Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Rentenberatung im Internet
Rentenberatung im Internet

Was taugen Internetdienstleister für die private Altersvorsorge?

Im Internet kursieren zahlreiche Vergleichsportale für Versicherungen, die sich als unabhängig präsentieren. Diese Internetdienstleister können helfen, einen ersten Überblick über die Versicherungsangebote zu erhalten. Jedoch kassieren diese häufig Provisionen und der Preis für die Information ist oft die Angabe persönlicher Daten. Die Folge ist eine nicht erwünschte Kontaktaufnahme durch einen Makler.

Das Problem mit Versicherungsvergleich-Portalen anhand eines Beispiels

Wer per Google Suche nach Möglichkeiten für die private Altersvorsorge sucht, gelangt häufig zuerst zu sogenannten Vergleichsrechnern. Für die meisten Menschen stellen solche ...

Weiterlesen: Rentenberatung im Internet

Rente

Hinzuverdienstgrenzen Altersrenten und EM-Renten 2023

Ab dem 01.01.2023 gibt es umfangreiche Änderungen bei den Hinzuverdienstgrenzen im Zusammenhang mit den Altersrenten und Erwerbsminderungsrenten. Die Änderungen sehen für die Rentner Verbesserungen vor und werden mit dem 8. SGB IV-Änderungsgesetz (Gesetz zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze) umgesetzt. Das Gesetz ist aktuell noch nicht in Kraft getreten, weshalb die folgenden Ausführungen die ...

Weiterlesen: Hinzuverdienstgrenzen Altersrenten und EM-Rente, neue Regelung ab 2023

Rentenrechtliche Bewertung von Zeiten des Arbeitslosengeld-Bezugs

Versicherte, die arbeitslos sind und ein Arbeitslosengeld beziehen, stellen sich oftmals die Frage, ob bzw. wie diese Zeit rentenrechtlich abgesichert ist. Entsteht während der Zeit des Arbeitslosengeld-Bezugs eine Lücke im Rentenversicherungskonto oder kommt es zu einer rentenrechtlichen Berücksichtigung dieser Zeit?

Die gute Nachricht für alle Versicherten, die ein Arbeitslosengeld beziehen, ist, dass keine ...

Weiterlesen: Bewertung von Zeiten des Bezugs von Arbeitslosengeld

Erhöhung

Bestandsrentner einer EM-Rente erhalten ab 07/2024 einen Zuschlag

Am 13.04.2022 hat das Bundeskabinett eine deutliche finanzielle Verbesserung von Erwerbsminderungsrenten beschlossen, welche die Versicherten bereits seit längerer Zeit beziehen. Diese Leistungsverbesserung wurde im Rahmen des „Rentenanpassungs- und Erwerbsminderungsrenten-Bestandsverbesserungsgesetzes“ beschlossen und soll die derzeit bestehende Ungleichbehandlung bei der Berechnung der Erwerbsminderungsrenten von ...

Weiterlesen: Erwerbsminderungsrenten werden ab Juli 2024 verbessert

Ehegatten

Das Rentensplittung unter Ehegatten bzw. Lebenspartnern

In der Gesetzlichen Rentenversicherung gibt es die Möglichkeit des „Rentensplittings unter Ehegatten“. Dies ermöglicht Ehegatten und auch eingetragenen Lebenspartnern, die Verteilung der Rentenansprüche während der Ehezeit bzw. der Zeit der eingetragenen Lebenspartnerschaft ähnlich wie beim Versorgungsausgleich gerecht zu teilen. Das Rentensplittung unter Ehegatten bzw. Rentensplittung unter Lebenspartnern erfolgt auf rein ...

Weiterlesen: Rentensplitting unter Ehegatten

Geld

Üppige Rentenerhöhung zum 01.07.2022 bei gesetzlichen Renten

Im Jahr 2022 können sich die Rentenbezieher über eine üppige Anhebung ihrer Renten freuen. Die gesetzlichen Renten der etwa 21 Millionen Rentenbezieher werden zum 01.07.2022 um 5,35 Prozent im Westen und um 6,12 Prozent im Osten angehoben.

Durch die Rentenerhöhung zum 01.07.2022 steigt der aktuelle Rentenwert im Westen von bisher 34,19 Euro auf 36,02 Euro. Im Osten steigt der aktuelle Rentenwert von bisher 33,47 Euro auf 35,52 ...

Weiterlesen: Rentenerhöhung im Jahr 2022