Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Rentenbeitrag wird 2018 gesenkt
Beitragssatz Rentenversicherung

Beitragssatz zur Rentenversicherung sinkt auf 18,6 Prozent

Zum 01.01.2018 wird der Beitragssatz zur Gesetzlichen Rentenversicherung auf 18,6 Prozent und damit um insgesamt 0,1 Prozent gesenkt. Die Beitragssatzsenkung wurde am 22.11.2017 durch das Bundeskabinett beschlossen.

Der derzeit aktuelle – bis 31.12.2017 geltende – Beitragssatz von 18,7 Prozent gilt bereits seit dem Jahr 2015.

Die Senkung des Beitragssatzes hatte sich schon vor einiger Zeit angedeutet. So hat der Schätzerkreis vor einigen Wochen Nachhaltigkeitsrücklagen von mehr als 1,5 Monatsausgaben für die Rentenversicherung prognostiziert, sofern der Rentenbeitrag bei 18,7 Prozent unverändert geblieben wäre. Bei solchen Rücklagen muss der Beitragssatz nach den gesetzlichen ...

Finanzen im Alter

Die Sorge vieler Senioren um die Finanzen im Alter ist in manchen Fällen durchaus berechtigt. Der Verdienst während der Erwerbsphase hat einen großen Einfluss auf die spätere Rente.

Wie viel Geld bleibt mir, wenn ich in Rente bin? Gibt es staatliche Unterstützung? Wie sieht mein Lebensabend – finanziell betrachtet – aus? Diese und andere Fragen stellt sich die ältere Generation immer dann, wenn sie vorsichtig in die Zukunft lugt. Die Vogel-Strauß-Taktik ist nur wenig zielführend, deswegen ...

Herbst

Um das Alter sorgenfrei genießen zu können, ist die private Vorsorge inzwischen unerlässlich. Dies gilt besonders für die derzeit jüngeren Generationen. Von der gesetzlichen Rentenversicherung sind immer weniger Leistungen zu erwarten, sodass es im Rentenalter finanziell schnell eng werden kann. Nachfolgend erfahren Sie, worauf Sie bei der privaten Rentenabsicherung achten sollten, um die Versorgungslücke zu schließen und die Rente ohne Geldsorgen zu erleben.

Fakten zur privaten ...

Riester-Reform

Wer profitiert wirklich von der Riester-Reform?

Die neue Riester-Reform ist zum Greifen nah und soll gerade Alleinerziehenden und Geringverdienern einen entscheidenden Vorteil bringen. Dabei sprechen Verbraucherschützer auch eine Warnung aus.

Alleinerziehenden und Geringverdienern ist es kaum möglich, etwas für die spätere Rente weg zu legen. Im gleichen Zug steigt das Risiko der Altersarmut. Mit der Reform des Riestersparens möchte die Regierung eben genau dieser Gefahr entgegenwirken. So ...

Rentner

Rentenüberleitungs-Abschlussgesetz sorgt ab 2025 für soziale Einheit

Aktuell gibt es für Versicherte in den alten und in den neuen Bundesländern noch unterschiedliche aktuelle Rentenwerte. Der aktuelle Rentenwert gilt für die Entgeltpunkte, die in den alten Bundesländern „erwirtschaftet“ wurden; dieser beträgt seit Juli 2017 31,03 Euro. Der aktuelle Rentenwert (Ost) gilt für die Entgeltpunkte, welche in den neuen Bundesländern „erwirtschaftet“ wurden. Der aktuelle Rentenwert (Ost) beträgt seit ...

Kontoauszug

Rente erhöhen – Steuern sparen

Die Möglichkeiten, eine Altersrente durch den Rückkauf von Rentenabschlägen zu erhöhen, werden ab dem 1. Juli 2017 wesentlich verbessert. Durch den Rückkauf von Rentenabschlägen haben Rentenversicherte die Möglichkeit den Verlust von Rentenansprüchen bei einem früheren Eintritt in die Rente auszugleichen. Außerdem haben sie durch einen Rückkauf auch steuerliche Vorteile, da sie diese Beiträge auch steuerlich absetzen können. Die neuen Regelungen wurden durch ...

Newsletter-Anmeldung