Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Wegeunfall?

Wegeunfall? 7 Jahre 2 Monate her #1626

  • Conny
  • Connys Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 0
Meine Cousine hat letzter Woche nach der Arbeit einen Unfall gehabt. Sie ist nach der Arbeit beim Supermarkt rumgefahren, hat dort noch die Einkäufe fürs Wochenende gemacht, und ist danach direkt nach Hause gefahren. Beim Aussteigen auf dem Auto ist sie dann mit dem Fuß umgeknickt. Ist das ein privater Unfall oder läuft der Sachverhalt unter Wegeunfall?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Wegeunfall? 7 Jahre 1 Monat her #1638

  • G-Mulser
  • G-Mulsers Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 22
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 9
Guten Tag Conny,

das Bundessozialgericht hatte sich am 09.12.2003 unter dem Aktenzeichen B 2 U 23/03 R mit den Unterbrechungen des Arbeitsweges beschäftigt. Hier hat das Bundessozialgericht unter anderem entschieden, dass der Einkauf von Lebensmitteln auf dem Heiweg von der Arbeit dem persönlichen Lebensbereich zuzurechnen ist und damit zum unversicherten Bereich gehört.

Der Unfallversicherungsschutz endete also an dem Punkt, an dem Ihre Cousine den "normalen" Arbeitsweg zum Supermarkt verlassen hat und bestand erst wieder dann (sofern es sich um eine Unterbrechung von maximal zwei Stunden handelte) als der Arbeitsweg wieder erreicht wurde.

Für den Unfall beim Supermarkt kommt die Unfallversicherung damit nicht auf.

Freundliche Grüße
Mulser

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Wegeunfall? 7 Jahre 1 Monat her #1641

  • Professor-X
  • Professor-Xs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 84
  • Karma: 18
  • Dank erhalten: 20
Hallo,

lest einmal hier nach. Wenn der Arbeitsweg lange unterbrochen wird, besteht auch kein Unfallversicherungsschutz mehr: rentenberatung-aktuell.de/20100511965/un...ll-bei-langen-pausen
Professor-X

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.108 Sekunden
forum

Newsletter-Anmeldung