Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: was ist der beste Weg?

was ist der beste Weg? 2 Monate 4 Wochen her #5825

  • Nobby
  • Nobbys Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
Hallo zusammen,

Ich bin 60 Jahre alt und habe seit 31.12.2018 45 Beitragsjahre und 50 Gdb. Was bedeutet, dass ich in beiden Fällen erst ab 01.06.2023 Abschlagsfrei in Rente gehen kann. Da mir Aufgrund meiner Behinderung das Arbeiten immer schwerer fällt, würde ich gerne früher gehen.

Nun habe ich mit unserer Personalabteilung gesprochen und die würden mich mit einer kleinen finanziellen Unterstützung am 31.05.2020 ausscheiden lassen. Das würde bedeuten, das ich mich 2 Jahre Arbeitslos melden müsste und 1 Jahr mit 3,6% Abschlägen in Kauf nehmen müsste.

Nun zu meiner Frage: Ist das rechtlich möglich oder, bekomme ich eine Sperre vom Arbeitsamt oder, gibt es noch eine andere Möglichkeit?

Über viele kompetente Antworten würde ich mich freuen.




MfG, Nobby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

was ist der beste Weg? 2 Monate 3 Wochen her #5826

  • BoraDo
  • BoraDos Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 0
Hallo Nobby,
solange du dich drei Monate vor Ausscheiden Arbeitslos meldest,kann man dir allenfalls die Abfindung anrechnen,eine Sperre aber hast du nicht zu befürchten.
Zur Sicherheit Kannst du dich ja eventuell noch einmal fachlich beraten lassen z.B beim Jobcenter,oder aber auch bei der Diakonie

Viele Grüße
Gerald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

was ist der beste Weg? 2 Monate 3 Wochen her #5828

  • Nobby
  • Nobbys Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
Hallo Gerald,

Danke für die Antwort.

kann man dir allenfalls die Abfindung anrechnen,eine Sperre aber hast du nicht zu befürchten.

das versteheich nicht ganz. Wenn die mir die Abfindung anrechnen ist das doch eine Sperre, oder?

MfG, Nobby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

was ist der beste Weg? 2 Monate 3 Wochen her #5829

  • BoraDo
  • BoraDos Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 0
Guten Abend Nobby
Jaein wenn sie dir deine Abfindung anrechnen das wäre eigentlich fast sogar noch schlimmer als eine Sperre,denn dann würden sie dir genau vorrechnen wie lange du mit dem Abfindungsbetrag aus zukommen hast .und hättest somit keinerlei Ansprüche auf irgendwas .
Eine Sperre hingegen wäre im schlimmsten Fall für 3 Monate,sie würden dich aber nicht verhungern lassen .
egal wie auch immer blöde ist beides ,deswegen würde ich mich besser nochmal fachlich beraten lassen was es da für Möglichkeiten gibt

Lg Gerald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

was ist der beste Weg? 2 Monate 3 Wochen her #5831

  • Nobby
  • Nobbys Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
Hallo Gerald,

nochmals Danke. Ich werde auf jeden fall mit dem Schriftstück zu einen Anwalt gehen.

MfG, Nobby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

was ist der beste Weg? 2 Monate 3 Wochen her #5832

  • BoraDo
  • BoraDos Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 0
Hallo Nobby
nichts zu danken,dafür sind wir doch alle hier um antworten zu geben ,oder auch selbst welche beantworten zu lassen .

Wünsche dir viel Erfolg und alles Gute

Lg Gerald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.110 Sekunden
forum

Newsletter-Anmeldung