Logo Rentenberatung Aktuell

Registrierte Rentenberater
Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

SteuerRentenkasse erfragt Steuer-IdentifikationsnummerDie Deutsche Rentenversicherung teilte in einer Pressemitteilung vom 04.02.2010 mit, dass in diesen Tagen viele Rentnerinnen und Rentner angeschrieben werden. In den Schreiben bittet die Rentenkasse die Rentenbezieher darum, die Steuer-Identifikationsnummer mitzuteilen.Höhe der Rentenzahlung wird übermitteltAufgrund gesetzlicher Vorschriften ist die Gesetzliche Rentenversicherung verpflichtet, die Höhe der einzelnen Rentenzahlungen der Finanzverwaltung zu übermitteln. Diese Übermittlung erfolgt zusammen mit der Steuer-Identifikationsnummer. Aus Vereinfachungsgründen haben die Rentenversicherungsträger zwar die jeweilige Steuer-Identifikationsnummer direkt beim Bundeszentralamt für Steuern ...

SozialwahlenBundeswahlbeauftragter gibt Termin für Sozialwahlen bekanntAm 01. Juni 2011 finden die nächsten Sozialwahlen statt. Dies gab der zuständige Bundeswahlbeauftragte für die Sozialversicherungswahlen, Herr Gerald Weiß bekannt. Bei den Sozialwahlen werden die Selbstverwaltungsvertreter der Gesetzlichen Kranken-, Renten- und Unfallversicherung neu gewählt. Die Sozialwahlen erfolgen in einem Turnus von sechs Jahren.Wahlberechtigt für die Sozialwahlen am 01.06.2011 sind aus der Gruppe der Versicherten alle, die am 02.01.2011 (02.01. des Wahljahres) das 16. Lebensjahr vollendet haben. Zudem sind die Arbeitgeber wahlberechtigt. Die Wahlen sind – analog der politischen Wahlen – frei und geheim. Die ...

PolitikSPD setzt sich für eine Verlängerung der Förderung der Altersteilzeit einDie durch die Bundesagentur für Arbeit, kurz: BA geförderte Altersteilzeitarbeit ist nur noch bis zum 31.12.2009 möglich. Bis zu diesem Zeitpunkt muss die Altersteilzeit begonnen sein, wenn der Arbeitgeber die Förderung in Anspruch nehmen möchte.Die Altersteilzeitarbeit ist sowohl bei den Arbeitgebern als auch bei den Arbeitnehmern äußerst beliebt. Dies vor allem deshalb, weil Arbeitnehmer durch die Altersteilzeit einen gleitenden Übergang vom Erwerbsleben in die Rente realisieren können und dabei rentenrechtlich sehr gute Vorteile zugesprochen bekommen. So zahlt der Arbeitgeber, obwohl sich das Arbeitsentgelt deutlich reduziert, aus mindestens 90 Prozent des ...

RentenforumDas Forum für Ihre Meinung und Ihre Fragen zur Gesetzlichen Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung:http://Rentenberatung-aktuell.de/forumDie Sozialversicherungssysteme sind tagtäglich in den Medien ein beliebtes Thema. Umgesetzte Reformen oder von der Politik vorgeschlagene Reformvorhaben, unterschiedliche Auffassungen der Sozialversicherungsträger und Urteile der Sozial- und Landessozialgerichte sowie des Bundessozialgerichts werden nicht immer von der Bevölkerung befürwortet.Das Rentenberatungsforum bietet Ihnen die Möglichkeit, sich zu den Themen, welche die Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung betreffen, zu äußern.Was der eine gut findet, findet ein anderer evtl. schlecht. Tauschen Sie sich ...

forum

Kontakt

Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Newsletter

Kontaktaufnahme für eine Beratung

Haben Sie weitere Fragen zum Thema?Kontakt mit Rentenberatung aufnehmenKontakt mit Rentenberatung aufnehmen
Wünschen Sie eine individuelle Beratung?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ihr Rentenberater Helmut Göpfert