Logo Rentenberatung Aktuell

Registrierte Rentenberater
Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

PolitikSPD setzt sich für eine Verlängerung der Förderung der Altersteilzeit einDie durch die Bundesagentur für Arbeit, kurz: BA geförderte Altersteilzeitarbeit ist nur noch bis zum 31.12.2009 möglich. Bis zu diesem Zeitpunkt muss die Altersteilzeit begonnen sein, wenn der Arbeitgeber die Förderung in Anspruch nehmen möchte.Die Altersteilzeitarbeit ist sowohl bei den Arbeitgebern als auch bei den Arbeitnehmern äußerst beliebt. Dies vor allem deshalb, weil Arbeitnehmer durch die Altersteilzeit einen gleitenden Übergang vom Erwerbsleben in die Rente realisieren können und dabei rentenrechtlich sehr gute Vorteile zugesprochen bekommen. So zahlt der Arbeitgeber, obwohl sich das Arbeitsentgelt deutlich reduziert, aus mindestens 90 Prozent des ...

RentenforumDas Forum für Ihre Meinung und Ihre Fragen zur Gesetzlichen Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung:http://Rentenberatung-aktuell.de/forumDie Sozialversicherungssysteme sind tagtäglich in den Medien ein beliebtes Thema. Umgesetzte Reformen oder von der Politik vorgeschlagene Reformvorhaben, unterschiedliche Auffassungen der Sozialversicherungsträger und Urteile der Sozial- und Landessozialgerichte sowie des Bundessozialgerichts werden nicht immer von der Bevölkerung befürwortet.Das Rentenberatungsforum bietet Ihnen die Möglichkeit, sich zu den Themen, welche die Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung betreffen, zu äußern.Was der eine gut findet, findet ein anderer evtl. schlecht. Tauschen Sie sich ...

Riester-RenteMehr als 12 Millionen Riester-VerträgeDie Riester-Verträge boomen und sind bei den Bürgern, die die Altersvorsorge mit staatlicher Förderung nutzen, weiterhin beliebt. So weist die Deutsche Rentenversicherung in ihrer Fachzeitschrift RVaktuell, Ausgabe 04/2009 darauf hin, dass Ende des Jahres 2008 mehr als 12 Millionen Riester-Verträge abgeschlossen wurden.Im Jahr 2008 wurden etwa 2,2 Millionen neue Riester-Verträge abgeschlossen. Obwohl die Zahl der Neuabschlüsse bei den Riester-Verträgen aus dem Jahr 2007 (hier wurden 2,7 Millionen Riester-Verträge abgeschlossen) nicht erreicht wurde, zeigt die Zahl dennoch, dass diese Altersvorsorge mit staatlicher Förderung weiterhin sehr beliebt ist.Das Bundesarbeitsministerium teilte mit, dass ...

WirtscahftskriseWirtschaftskrise kommt bei Rentenversicherung später anIn diesen Tagen haben die gesetzlichen Rentenkassen für das erste Quartal 2009 positive Einnahmen vermelden können. Im Vergleich zu den ersten drei Monaten des Jahres 2008 konnte erhielten die Gesetzliche Rentenkassen von Januar bis März 2009 860 Millionen Euro mehr Einnahmen. Das Finanzpolster – die so genannte Nachhaltigkeitsrücklage – ist auf 0,88 Monatsausgaben angewachsen (s. auch: Rentenversicherung hat 14,6 Milliarden Euro Rücklagen).In mehreren Interviews hob der Präsident der Deutschen Rentenversicherung Bund, Dr. Herbert Rische heraus, dass sich die Gesetzliche Rentenversicherung gerade in der momentanen weltweiten Finanzkrise besonders stabil erweist. Der Grund hierfür ...

forum

Kontakt

Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Newsletter

Kontaktaufnahme für eine Beratung

Haben Sie weitere Fragen zum Thema?Kontakt mit Rentenberatung aufnehmenKontakt mit Rentenberatung aufnehmen
Wünschen Sie eine individuelle Beratung?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ihr Rentenberater Helmut Göpfert