Logo Rentenberatung Aktuell

Registrierte Rentenberater
Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

Flexi-Rente
Flexibler Übergang vom Erwerbsleben in RenteDer Gesetzgeber verbessert kontinuierlich die Rahmenbedingung, damit die Menschen in Deutschland länger arbeiten können. Im Rentenrecht werden mit dem „Gesetz zur Flexibilisierung des Übergangs vom Erwerbsleben in den Ruhestand“ (kurz: Flexirentengesetz) Änderungen umgesetzt, mit denen ein flexiblerer Übergang vom Erwerbsleben in die Rente ermöglicht wird. Durch eine flexiblere Kombination von Beschäftigung und Rente soll erreicht werden, dass der Arbeitswelt vor allem ältere Beschäftigte mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen zur Verfügung stehen. Die gesetzlichen Änderungen durch das Flexirentengesetz gelten ab dem 01.01.2017 bzw. ab dem 01.07.2017.Teilrenten und HinzuverdienstDie ...

MütterrenteKindererziehungszeiten werden besser honoriertSeit Juli 2014 ist die sogenannte „Mütterrente“ in Kraft getreten. Bei der Mütterrente handelt es sich um keine eigenständige Rentenart, sondern vielmehr um eine bessere Honorierung von Kindererziehungszeiten. Auf die Mütterrente haben nicht nur Mütter, sondern durchaus auch Väter einen Anspruch. Von der besseren Honorierung von Kindererziehungsleistungen profitieren alle Mütter bzw. Väter, deren Kinder vor dem 01.01.1992 geboren wurden. Da in der Praxis der weit überwiegende Teil der Anspruchsberechtigten die Mütter sind, ist die Leistungsausweitung ab Juli 2014 als „Mütterrente“ bekannt.Die Einführung der ...

Einkommensanrechnung HintebliebenenrenteDie Hinterbliebenenrenten und die EinkommensanrechnungDer Leistungskatalog der Gesetzlichen Rentenversicherung kennt eine Reihe an Hinterbliebenenrenten, welche geleistet werden können, wenn ein naher Angehöriger verstirbt. Neben dem seelischen Leid kommen dann auch die finanziellen Sorgen hinzu, welche sich durch das wegfallende Einkommen des Verstorbenen ergeben. Damit der Lebensunterhalt der Hinterbliebenen abgesichert wird, können Hinterbliebenenrenten geleistet werden. Die Hinterbliebenenrenten erfüllen damit eine Entgeltersatzfunktion. Diese Entgeltersatzfunktion läuft jedoch – zumindest teilweise – ins Leere, wenn die Hinterbliebenen selbst über ein eigenes Einkommen verfügen. Damit hier das Ziel der Renten nicht verfehlt wird ...

RehabilitationssportRehabilitationssport von der Gesetzlichen RentenversicherungVon der Gesetzlichen Rentenversicherung kann als ergänzende Leistung zur Rehabilitation Rehabilitationssport erbracht werden. Ebenfalls sieht der Leistungskatalog der Rentenkassen die Kostenübernahme von Funktionstraining vor.Rehabilitationssport/FunktionstrainingDer Rehabilitationssport, welcher früher als „Behindertensport“ offiziell bezeichnet wurde, wirkt auf den Patienten ganzheitlich mit den Mitteln des Sports oder von Spielen, die eine sportliche Ausrichtung haben. Ziel des Rehabilitationssports ist, die Kraft, Flexibilität, Koordination und Ausdauer des Patienten zu stärken. Im Rahmen des Rehabilitationssports werden ...

forum

Kontakt

Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Newsletter

Kontaktaufnahme für eine Beratung

Haben Sie weitere Fragen zum Thema?Kontakt mit Rentenberatung aufnehmenKontakt mit Rentenberatung aufnehmen
Wünschen Sie eine individuelle Beratung?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ihr Rentenberater Helmut Göpfert