Logo Rentenberatung Aktuell

Registrierte Rentenberater
Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

Rente ArbeitslosigkeitAltersrente wegen Arbeitslosigkeit oder nach AltersteilzeitarbeitEinen Anspruch auf die Altersrente wegen Arbeitslosigkeit oder nach Altersteilzeit haben Versicherte, dievor dem 01.01.1952 geboren sind,mindestens das 60. Lebensjahr vollendet haben,in den letzten zehn Jahren vor Beginn der Rente acht Jahre Pflichtbeiträge für eine versicherte Beschäftigung oder Tätigkeit haben,die Wartezeit von 15 Jahren erfüllt habenund entwederbei Beginn der Rente arbeitslos sind und nach Vollendung eines Lebensalters von 58 Jahren und 6 Monaten insgesamt 52 Wochen arbeitslos waren oder Anpassungsgeld für entlassene Arbeitnehmer des Bergbaus bezogen habenoderdie Arbeitszeit auf Grund von Altersteilzeitarbeit im Sinne von § 2 und § 3 Abs. 1 Nr. 1 des ...

Die RegelaltersrenteEinen Anspruch auf die Regelaltersrente haben Versicherte, diedas 65. Lebensjahr vollendet haben unddie allgemeine Wartezeit von fünf Jahren erfüllen.Erhöhung der AltersgrenzeDurch das RV-Altersgrenzenanpassungsgesetz wird die Altersgrenze für die Regelaltersrente (Regelaltersgrenze) in den Jahren 2012 bis 2029 schrittweise von 65 Jahre auf 67 Jahre angehoben.Konkret wird hier mit dem Geburtsjahrgang 1947 die Altersgrenze ab dem Jahr 2012 vorerst in Einmonatsschritten, ab dem Jahr 2024 in Zweimonatsschritten angehoben. Damit kann dann ab dem Geburtsjahrgang 1964 die Regelaltersrente erst ab dem 67. Lebensjahr beansprucht werden.Wie die Anhebung der Altersgrenze erfolgt, ist auch in der folgenden Tabelle nochmals ...

AltersrenteAltersrente für langjährig VersicherteEine besondere Altersrente ist die Altersrente für langjährig Versicherte. Diese Rente ermöglicht Versicherten bereits vor dem Erreichen der Regelaltersgrenze eine Altersrente zu beanspruchen. Lesen Sie im folgenden Artikel mehr dazu!AnspruchsvoraussetzungenDie Rente für langjährig Versicherte können Männer und Frauen in Anspruch nehmen, diemindestens das 63. Lebensjahr vollendet unddie Wartezeit von 35 Jahren erfüllthaben.Während der Altersrente kann zwar grundsätzlich noch gearbeitet und ein Verdienst erzielt werden. Jedoch dürfen bestimmte Hinzuverdienstgrenzen nicht überschritten werden. Ansonsten wird die Rente gekürzt.Anhebung der AltersgrenzeIn der Vergangenheit konnte die Altersrente ...

RenteRente wegen teilweiser Erwerbsminderung bei Berufsunfähigkeit Die Rente mit Berufsschutz für vor dem 02.01.1961 GeboreneNachdem bei den Renten wegen teilweiser Erwerbsminderung und voller Erwerbsminderung keine Rücksicht auf den bisher ausgeübten Beruf bzw. den beruflich erlangten Status genommen wird, gibt es noch die Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung bei Berufsunfähigkeit. Diese Rente können noch Versicherte beanspruchen, die vor dem 02.01.1961 geboren sind. Hierdurch wird also das Risiko der Berufsunfähigkeit abgesichert.AnspruchsvoraussetzungenDer Anspruch für die Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung bei Berufsunfähigkeit ist für Versicherte der Gesetzlichen Rentenversicherung dann gegeben, wennsie vor dem 02.01.1961 ...

forum

Kontakt

Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Newsletter

Kontaktaufnahme für eine Beratung

Haben Sie weitere Fragen zum Thema?Kontakt mit Rentenberatung aufnehmenKontakt mit Rentenberatung aufnehmen
Wünschen Sie eine individuelle Beratung?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ihr Rentenberater Helmut Göpfert