Logo Rentenberatung Aktuell

Registrierte Rentenberater
Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

Witwen-/WitwerrenteWitwen- und Witwerrenten können abgefunden werdenWitwen, Witwer und eingetragene Lebenspartner haben nach dem Tod des Ehegatten bzw. Lebenspartnern einen Anspruch auf eine Witwen- bzw. Witwerrente. Hierdurch wird entweder ein Zuschuss zum entfallenen Unterhalt gegeben, der durch den Tod des Ehegatten/Lebenspartners entsteht oder der Unterhalt nahezu komplett ersetzt. Die kleinen Witwen-/Witwerrenten erfüllen eine Unterhaltszuschussfunktion, die großen Witwen-/Witwerrenten erfüllen  eine Unterhaltsersatzfunktion. Näheres zum Anspruch auf die Witwen-/Witwerrenten der Gesetzlichen Rentenversicherung können Sie unter: Witwenrente/Witwerrente (GRV) nachlesen.Sowohl auf die kleine als auch auf die große Witwen-/Witwerrente besteht nur dann ...

Renten wegen TodesRenten wegen Todes, Gesetzliche RentenversicherungWenn ein Ehegatte verstirbt, ergeben sich für die Hinterbliebenen finanzielle Lücken, die durch den Wegfall der Einnahmen entstehen. Der durch den Tod des Ehegatten – bzw. bei bestimmten Renten auch ehemaligen Ehegatten -  entfallende Unterhalt, wird durch die Gesetzliche Rentenversicherung durch Rentenleistungen aufgefangen. Hierzu sieht der Gesetzgeber eine Reihe an Renten vor, die wegen Todes geleistet werden können.Bei den Renten wegen Todes wird unter zwei verschiedenen Rentenarten unterschieden. Die Ansprüche Hinterbliebenenrenten werden aus dem Versicherungskonto des/der Verstorbenen hergeleitet. Eine weitere Rente ist die Erziehungsrente, welche ...

BeitragshöheBeitragshöhe rentenversicherungspflichtiger SelbstständigerBestimmte Selbstständige sind in der Gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert. Für Selbstständige, die von der Rentenversicherungspflicht nicht erfasst werden, besteht die Möglichkeit, sich auf Antrag von der Versicherungspflicht in der Gesetzlichen Rentenversicherung erfassen zu lassen. Näheres können Sie unter Rentenversicherungspflicht für Selbstständige bzw. Rentenversicherungspflicht Selbstständiger auf Antrag nachlesen.Die Beiträge, welche aufgrund der Pflichtversicherung in der Gesetzlichen Rentenversicherung entrichtet werden müssen, sind gesetzlich vorgegeben. In bestimmten Fällen ...

SelbstständigeVersicherungspflicht Selbstständiger auf AntragIn der Gesetzlichen Rentenversicherung sind bestimmte, gesetzlich definierte Selbstständig Erwerbstätige versicherungspflichtig. Diese Versicherungspflicht tritt kraft Gesetzes ein – s. hierzu: Rentenversicherungspflicht für Selbstständige.Selbstständig Tätige können allerdings auch, sofern keine Rentenversicherungspflicht kraft Gesetzes zustande kommt, die Versicherungspflicht auf Antrag herbeiführen. Dies ist beispielsweise dann sinnvoll, wenn durch den Antrag auf die Rentenversicherungspflicht bestimmte Rentenansprüche (z. B. Erwerbsminderungsrente) aufrecht erhalten oder Vorversicherungszeiten, die eine Altersrente voraussetzt ...

forum

Kontakt

Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Newsletter

Kontaktaufnahme für eine Beratung

Haben Sie weitere Fragen zum Thema?Kontakt mit Rentenberatung aufnehmenKontakt mit Rentenberatung aufnehmen
Wünschen Sie eine individuelle Beratung?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ihr Rentenberater Helmut Göpfert