Logo Rentenberatung Aktuell

Registrierte Rentenberater
Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

Ausweis für Arbeit und Sozialversicherung

In der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (DDR) wurden Angaben über

  • die Ausbildung,
  • den beruflichen Werdegang,
  • die Versicherungsverhältnisse,
  • das Einkommen,
  • Pflegezeiten,
  • Krankheits- und Arbeitsausfalltage und
  • Angaben zur FZR (Freiwillige Zusatzrentenversicherung)

im Ausweis für Arbeit und Sozialversicherung eingetragen.

Der Ausweis für Arbeit und Sozialversicherung sollte sorgfältig aufbewahrt werden, da es sehr schwer ist, die Nachweise über die DDR-Zeiten zu besorgen.

Tipp

Sind die Zeiten, die im Ausweis für Arbeit und Sozialversicherung eingetragen sind, noch nicht im Rentenversicherungskonto/Versicherungsverlauf gespeichert, sollten diese im Rahmen einer Kontenklärung (Klärung des Rentenversicherungskontos) gemeldet werden. Gerichtlich zugelassene Rentenberater führen für Sie die Kontenklärung beim zuständigen Rentenversicherungsträger durch.

Weitere Artikel zum Thema:

forum

Kontakt

Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Newsletter

Kontaktaufnahme für eine Beratung

Haben Sie weitere Fragen zum Thema?Kontakt mit Rentenberatung aufnehmenKontakt mit Rentenberatung aufnehmen
Wünschen Sie eine individuelle Beratung?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ihr Rentenberater Helmut Göpfert