Logo Rentenberatung Aktuell

Registrierte Rentenberater
Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

Kontenklärung

Ist Ihr Rentenversicherungsverlauf lückenlos und alle rentenrechtlich relevanten Zeiten in Ihrem Rentenkonto vermerkt? Oder fehlen doch einige Zeiten, in denen Sie gearbeitet haben, diese Zeiten jedoch nicht in Ihrem Versicherungsverlauf erscheinen?

Manche Zeiten, wie z. B. Beschäftigungszeiten sind leicht festzustellen, ob diese ordnungsgemäß in Ihrem Rentenkonto erscheinen. Manche Zeiten sind jedoch für einem Laien nur schwer ersichtlich, ob diese im Rentenkonto richtig eingetragen sind.

Hierzu zählen z. B. Zeiten einer Schulausbildung (ab dem 17. Lebensjahr), Wehr- oder Zivildienstzeiten, Kindererziehungs- und Kinderberücksichtigungszeiten. Die möglichen Varianten sind vielfältig und der Rat eines Rentenberaters kann wertvoll sein.

Daher rät die Rentenberatung Helmut Göpfert, bereits zeitig das Rentenversicherungskonto im Rahmen einer Kontenklärung klären zu lassen. Rentenberater kennen die rechtlichen Möglichkeiten, beraten Sie unabhängig und sind Ihnen gerne behilflich.

KontenklärungKontenklärung – je zeitiger, desto besser

Die Kontenklärung sollte so zeitig wie möglich durchgeführt werden. Zum einen sind alle relevanten Daten beim Rentenversicherungsträger vorhanden, wenn es zu einem Leistungsfall kommt. Dies kann die Leistungsgewährung beschleunigen. Auf der anderen Seite sind die Chancen größer, notwendige Nachweise und Bescheinigungen zu beschaffen. Sollten Sie in den neuen Bundesländern rentenrechtliche Zeiten noch nicht in Ihrem Rentenversicherungsverlauf haben, sollten diese umgehend eingeholt werden. Die Aufbewahrungsfrist für Lohnunterlagen aus DDR-Zeiten sollte bereits mit dem Jahr 2006 enden, wurde jedoch bis zum Jahr 2011 verlängert!

Planung Ihrer Altersvorsorge

Wenn eine Kontenklärung erfolgt ist, ist genau ersichtlich, wie viele Entgeltpunkte Sie bereits erreicht haben und so kann relativ genau errechnet werden, wie hoch Ihre Rente im Falle einer rentenrelevanten Erwerbsminderung ausfällt. Anhand dieser Zahlen können Sie ggf. Ihre private Altersvorsorge disponieren und diesbezüglich einen kompetenten Spezialisten kontaktieren.

Hilfe und Beratung

Die Rentenberatung Helmut Göpfert hilft Ihnen gerne bei der Durchführung der Kontenklärung. Hier erhalten Sie auch Hilfe in allen Angelegenheiten der Gesetzlichen Rentenversicherung, z. B. in Widerspruchs- und Klageangelegenheiten.

Kontakt Rentenberater...

Autor: Helmut Göpfert, Rentenberater

Weitere Artikel zum Thema:

forum

Kontakt

Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Newsletter

Kontaktaufnahme für eine Beratung

Haben Sie weitere Fragen zum Thema?Kontakt mit Rentenberatung aufnehmenKontakt mit Rentenberatung aufnehmen
Wünschen Sie eine individuelle Beratung?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ihr Rentenberater Helmut Göpfert