Logo Rentenberatung Aktuell

Registrierte Rentenberater
Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

Die Relation der Rentenerhöhung

Seit vier Jahren werden erstmals die Renten wieder zum 01.07.2007 erhöht bzw. dynamisiert (s. auch Rentenerhöhung zum 01. Juli 2007). Die Rentenerhöhung beträgt 0,54%. Eine Zahl die man sich einmal genauer ansehen sollte.

Rentenerhöhung für die Rentner

Nimmt man einen Rentner, der 45 Jahre lang Beiträge zur Rentenversicherung gezahlt hat und nun abschlagsfrei die Altersrente erhält. Zusätzlich hat der Rentner – der auch „Eckrentner“ genannt wird - immer genau den Durchschnittsverdienst erzielt. Hier erhöht sich die Rente von 1.175,85 € auf 1.182,15 €. Eine Steigerung von 6,30 €.

Diese 6,30 € werden jedoch nicht ausgezahlt! Hier gehen erst noch die Beiträge zur Krankenversicherung (je nach Krankenkasse) von ca. 7% weg. Ebenfalls werden 0,9% Krankenkassen-Sonderbeitrag und 1,7% Pflegeversicherungs-Beitrag noch abgezogen. Netto ergibt sich daher ein Betrag von 5,70 €.

Relation RentenerhöhungRentenerhöhung für die Rentenversicherungsträger

Wie die Rentenversicherungsträger mitteilten, bedeutet eine Rentenerhöhung von 1,0% zusätzliche Ausgaben von 2,1 Milliarden Euro (Zahl aus dem Jahr 2004).

Die aktuelle Rentenerhöhung „kostet“ den Rentenkassen also zusätzlich ca. 1,1 Milliarden Euro im Jahr.

Obwohl für den sogenannten „Eckrentner“ (der eher die Ausnahme ist, da die meisten Renten doch geringer ausfallen) nur monatlich 5,70 € zusätzliche Rente durch die Rentenerhöhung zum 01.07.2007 überwiesen werden, hat diese Dynamisierung für die Rentenkassen wieder ganz andere Dimensionen.

Wenn man sich hier auch noch vor Augen hält, welcher Verwaltungsaufwand durch die Rentenerhöhung entsteht (alle Renten müssen neu berechnet werden), steht die aktuelle Rentenerhöhung aus Sicht der Rentenkassen in einer ganz andere Relation als aus Sicht der Rentner.

Fragen und Hilfe

Zu allen Fragen zur Gesetzlichen Rentenversicherung steht Ihnen Ihre Rentenberatung Helmut Göpfert gerne zur Verfügung. Hier erhalten Sie auch kompetente Hilfe und Unterstützung bei der Durchführung von Widerspruchs- und Klageverfahren.

forum

Kontakt

Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Newsletter

Kontaktaufnahme für eine Beratung

Haben Sie weitere Fragen zum Thema?Kontakt mit Rentenberatung aufnehmenKontakt mit Rentenberatung aufnehmen
Wünschen Sie eine individuelle Beratung?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ihr Rentenberater Helmut Göpfert