Logo Rentenberatung Aktuell

Registrierte Rentenberater
Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

Eckpunkte Pflegereform 2013Geplante Verbesserungen Pflegeleistungen 2013Bereits im November 2011 wurde beschlossen, dass der Beitragssatz zur Sozialen Pflegeversicherung für die Zeit ab Januar 2013 um 0,1 Prozent angehoben wird. Damit wird der Beitragssatz ab 01.01.2013 von derzeit 1,95 auf 2,05 Prozentpunkte erhöht. Für Kinderlose ist mit dem Kinderlosenzuschlag von 0,25 Prozentpunkten dann ein Beitrag von 2,2 Prozentpunkten zu zahlen. Durch die Beitragssatzerhöhung wird den Pflegekassen ein Mehrbetrag von 1,1 Milliarden Euro zufließen.Die Beitragssatzerhöhung hatte der Gesetzgeber unter dem Aspekt vorgenommen, dass die Leistungen – insbesondere für Demenzkranke – verbessert werden können. Am Mittwoch ...

Altersgerechtes Wohnen, Umbaumaßnahmen finanzierenAls Senior kommt garantiert irgendwann jeder an den Punkt, an dem man seine Wohnung oder sein Haus nicht mehr wie gewohnt ohne Einschränkungen nutzen kann. Das Treppensteigen wird langsam beschwerlich und vor allem bei der Nutzung des Badezimmers hat man plötzlich mit unlösbaren Problemen zu kämpfen. Helfen können hier nur Umbaumaßnahmen welche ein altersgerechtes Wohnen ermöglichen.Umzug als AlternativeWer nicht sein komplettes Heim umbauen möchte und trotzdem noch nicht in ein Alten- oder Pflegeheim ziehen möchte, der hat noch eine weitere Alternative: Es besteht auch die Möglichkeit, sich nach einer neuen Bleibe umzusehen, welche die Anforderungen bereits erfüllt. Ob beim Wohnung mieten im Breisgau oder aber in Berlin – überall ...

Gute Pflege nicht zum NulltarifGesundheitsminister Bahr kündigt höhere Pflegebeiträge anDass im Rahmen der Sozialen Pflegeversicherung ein Reformbedarf besteht, ist schon lange bekannt. Schon unter Gesundheitsministerin Ulla Schmidt, SPD, wurde ein Modell entwickelt, die derzeitigen Pflegestufen künftig durch Bedarfsgrade zu ersetzen. In der aktuellen Legislaturperiode wurde die Reformierung immer wieder zurückgestellt. Jetzt kündigte Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr an, dass im Rahmen einer Reform auf die Beitragszahler auch höhere Beiträge zukommen. Denn eine „gute Pflege gibt es nicht zum Nulltarif“, so die Aussage des Gesundheitsministers gegenüber der Bild-Zeitung am 22.08.2011.Kapitalgedeckte SäuleDerzeit beträgt der Beitragssatz zur Sozialen ...

Checkliste für Auswahl des Pflegeheimes„Weisse Liste“ – Internet-ChecklisteAllen, die für sich oder einen Angehörigen ein Pflegeheim suchen, steht ab sofort ein neues Internetportal zur Verfügung – Die „Weisse Liste“. Dabei handelt es sich um eine Checkliste, welche im Internet unter der Adresse http://www.weisse-liste.de/pflegeheim gratis aufgerufen werden kann.Statistiken zufolge werden von Betroffenen zwei bis drei Pflegeheime besichtigt, bevor sie sich auf ein Pflegeheim festlegen. Mit der Checkliste können sich die Interessierten für den Besuch eines Pflegeheims vorbereiten. Die Checkliste bietet einen Fragekatalog mit bis zu 200 Fragen, aus denen die Betroffenen ihre richtigen Fragen, welche für sie ...

forum

Kontakt

Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Newsletter

Kontaktaufnahme für eine Beratung

Haben Sie weitere Fragen zum Thema?Kontakt mit Rentenberatung aufnehmenKontakt mit Rentenberatung aufnehmen
Wünschen Sie eine individuelle Beratung?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ihr Rentenberater Helmut Göpfert