Logo Rentenberatung Aktuell

Registrierte Rentenberater
Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

Rentenabschlag bei vorzeitiger Inanspruchnahme einer Altersrente

Eine Regelaltersrente kann derzeit mit Vollendung des 65. Lebensjahres beansprucht werden. Das Eintrittsalter für die Regelaltersrente wird ab dem Jahr 2012 schrittweise auf 67 Jahre angehoben.

Der Gesetzgeber sieht jedoch eine Reihe von Altersrenten vor, mit denen eine Altersrente vorzeitig – also vor Vollendung des 65. Lebensjahres – in Anspruch genommen werden kann. Versicherte, die ihre Rente vor der für sie maßgeblichen Altersgrenze in Anspruch nehmen, müssen einen Rentenabschlag in Kauf nehmen. Der Abschlag beträgt pro Monat der vorzeitigen Inanspruchnahme der Altersrente 0,3 Prozent.

Weitere Artikel zum Thema:

forum

Kontakt

Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Newsletter

Kontaktaufnahme für eine Beratung

Haben Sie weitere Fragen zum Thema?Kontakt mit Rentenberatung aufnehmenKontakt mit Rentenberatung aufnehmen
Wünschen Sie eine individuelle Beratung?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ihr Rentenberater Helmut Göpfert