Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Spitzenverband Bund der Krankenkassen

Der Spitzenverband Bund der Krankenkassen löst ab dem 01.07.2008 die bestehenden sieben Krankenkassenverbände ab.

Der neue Verband wird die Belange und Interessen der Gesetzlichen Krankenversicherung auf Bundesebene vertreten. Hauptaufgabe wird sein, die Rahmenbedingungen für einen intensiveren Wettbewerb unter den Krankenkassen zu verbessern, damit die Qualität und die Wirtschaftlichkeit der Versorgung erhöht wird.

Verträge

Schließt der Spitzenverband Verträge ab, gelten diese für die Mitglieder des Verbandes, die Landesverbände der Krankenkassen und für die Versicherten. Gleiches gilt auch für die Entscheidungen, die der Verband trifft.

Organisation

Der Spitzenverband Bund der Krankenkassen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) ist die zuständige Aufsicht für den Verband.

Der Verwaltungsrat besteht aus Versicherten- und Arbeitgebervertretern der Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK), der Innungskrankenkassen (IKK), der Betriebskrankenkassen (BKK), der Ersatzkassen, der See-Krankenkasse, der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See und der Landwirtschaftlichen Krankenkassen.

Lesen Sie auch:

Newsletter-Anmeldung