Einzugsstelle

Duie Arbeitgeber haben für die Beschäfigten die Beiträge zur Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung an die Einzugsstelle zu zahlen.

Einzugsstelle ist die Gesetzliche Krankenkasse, bei der der Arbeitnehmer krankenversichert ist.

Aufgaben der Einzugsstelle

Von der Einzugsstelle - also der Krankenkasse - werden die Beiträge, die der Arbeitgeber abführt, an die Rentenkassen und die Agentur für Arbeit weitergeleitet.

Die Einzugsstelle überwacht ebenfalls die vom Arbeitgeber zu erstellenden Meldungen.