Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Arbeitsentgelt

Das Arbeitsentgelt bezeichnet das beitragspflichte Entgelt eines Arbeitnehmers. Hierzu gehören grundsätzlich alle Einnahmen, die dem Arbeitnehmer aus einem Beschäftigungsverhältnis zufließen. Neben dem Gehalt und Lohn gehören hier z. B. auch Familienzuschläge, Gewinnanteile, Überstundenvergütung und der Wert der Sachbezüge.

Ebenfalls Arbeitsentgelt

Zum Arbeitsentgelt geören unter anderem auch Provisionen, Mehrarbeitsvergütungen und Mehrarbeitszuschläge, Gefahrenzuschläge und Schmutzzulagen.

Laufendes Arbeitsentgelt

Als laufendes Arbeitsentgelt bezeichnet man das Entgelt, das für eine Tätigkeit in einem Abrechnungszeitraum erzielt wird.

Einmaliges Arbeitsentgelt

Einmaliges Arbeitsentgelt ist das Arbeitsentgelt, das ...

Ferienjob

Alles Wissenswerte zu Ferienjobs!

Naht die Ferienzeit, hat dieses Thema wieder Hochkonjunktur! Ferienjobs – während die einen  sich zu dieser Zeit in den wohlverdienten Urlaub verabschieden oder auf drohende Klausuren vorbereiten, nutzen nicht gerade wenige Schüler und Studenten diese Möglichkeit. Wer verdient sich nicht gerne zusätzliches Taschengeld?

Was bei Ferienjobs zu beachten ist, hat Ihnen der Rentenberater Helmut Göpfert kurz zusammengefasst.

Der klassische ...

Die Rentenartfaktoren

Die Rentenartfaktoren berücksichtigen bei der Berechnung einer Rente das entsprechende Versorgungsziel.

Folgend sind für Sie die aktuellen Rentenartfaktoren zusammengefasst:

 

Renten wegen Alters: 1,0
Renten wegen teilweiser Erwerbsminderung: 0,5
Renten wegen voller Erwerbsminderung: 1,0
Erziehungsrenten: 1,0

Kleine Witwenrenten und kleine Witwerrenten bis zum Ende des dritten Kalendermonats nach  Ablauf des Monats, in dem ...

Sozialversicherungswerte 2007

Sozialversicherungswerte für 2007

Rechengrößen in der Sozialversicherung 2007

(Endgültigen Zahlen der Jahresentgeltgrenzen und der Beitragsbemessungsgrenzen für 2007)

Versicherungspflichtgrenze Krankenversicherung und Pflegeversicherung

jährlich: 47.700,00 € - monatlich 3.975,00 €

Besondere Versicherungspflichtgrenze Krankenversicherung und Pflegeversicherung (Arbeitnehmer, die bereits am 31.12.2002 versicherungsfrei waren)

jährlich: 42.750,00 € - monatlich 3.562,50 ...

Newsletter-Anmeldung