Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Änderungen bei der Rente zum 01.01.2018
2017-2018

Wissenswerte Neuregelungen zum Jahresbeginn 2018

Zum 01.01.2018 ergeben sich im Recht der Gesetzlichen Rentenversicherung wieder einige Neuregelungen, welche im Folgenden zusammengefasst sind.

Weiterlesen: Änderungen bei der Rente zum 01.01.2018

Rentnerausweis

Rentnerausweise werden qualitativ verbessert

Rentnerinnen und Rentner erhalten mit ihrem Rentenbescheid, mit dem eine gesetzliche Rente bewilligt wird, erstmalig einen „Ausweis für Rentnerinnen und Rentner“. Dieser sogenannte Rentnerausweis ermöglicht, dass Rentenbezieher bei Vorlage bei bestimmten Stellen entsprechende Vergünstigungen erhalten können. Zu diesen Vergünstigungen zählen beispielsweise ...

Weiterlesen: Neue Rentnerausweise ab Juli 2018

Rentner

Die Besonderheit bei selbstständigen Rentnern

Ab der Regelaltersgrenze hat jeder die Möglichkeit, unbegrenzt dazu zu verdienen. Dabei wird diese Grenze je nach Geburtsjahr schrittweise vom 65. auf das 67. Lebensjahr angehoben, sodass all diejenigen, die nach 1964 geboren sind, die Altersgrenze erst mit 67 Jahren erreichen. Bis dahin kommt es zu Kürzungen in Bezug auf den Zuverdienst. Das gilt auch bei Renten, die auf ...

Weiterlesen: Selbstständig als Rentner

Finanzen im Alter

Die Sorge vieler Senioren um die Finanzen im Alter

... ist in manchen Fällen durchaus berechtigt. Der Verdienst während der Erwerbsphase hat einen großen Einfluss auf die spätere Rente.

Wie viel Geld bleibt mir, wenn ich in Rente bin? Gibt es staatliche Unterstützung? Wie sieht mein Lebensabend – finanziell betrachtet – aus? Diese und andere Fragen stellt sich die ältere Generation immer dann, wenn sie vorsichtig in die ...

Weiterlesen: Finanzen im Alter | Überblick

Herbst

Fakten zur privaten Rentenversicherung

Um das Alter sorgenfrei genießen zu können, ist die private Vorsorge inzwischen unerlässlich. Dies gilt besonders für die derzeit jüngeren Generationen. Von der gesetzlichen Rentenversicherung sind immer weniger Leistungen zu erwarten, sodass es im Rentenalter finanziell schnell eng werden kann. Nachfolgend erfahren Sie, worauf Sie bei der privaten Rentenabsicherung achten sollten ...

Weiterlesen: Private Rentenabsicherung für entspannten Lebensabend

Riester-Reform

Riester-Reform und wer davon wirklich profitiert

Die neue Riester-Reform ist zum Greifen nah und soll gerade Alleinerziehenden und Geringverdienern einen entscheidenden Vorteil bringen. Dabei sprechen Verbraucherschützer auch eine Warnung aus.

Alleinerziehenden und Geringverdienern ist es kaum möglich, etwas für die spätere Rente weg zu legen. Im gleichen Zug steigt das Risiko der Altersarmut. Mit der Reform ...

Weiterlesen: Wer profitiert wirklich von der Riester-Reform?

2015

Was sich bei der Rente ab Januar 2015 ändert

Mit Jahresbeginn 2015 haben sich Änderungen im Zusammenhang mit den gesetzlichen Renten ergeben, welche folgend beschrieben sind.

Beitragssatz wurde gesenkt

Eine positive Mitteilung gibt es für alle Beitragszahler. Der Beitragssatz zur Gesetzlichen Rentenversicherung wurde von bislang 18,9 Prozent um 0,2 Prozentpunkte auf 18,7 Prozent gesenkt. Dies bedeutet sowohl für ...

Weiterlesen: Änderungen bei Rente 2015

Rentenreform

Leistungsverbesserung für gesetzlich Rentenversicherte

Zuletzt aktualisiert: 24.05.2014

Am 29. Januar 2014 hat das Bundeskabinett die beabsichtigten Leistungsverbesserungen in der Gesetzlichen Rentenversicherung beschlossen. Der Gesetzentwurf des „RV-Leistungsverbesserungsgesetzes“ sieht vor allem für Mütter und für besonders langjährig Versicherte deutliche Verbesserungen im Leistungskatalog der ...

Weiterlesen: Rentenreform vom Kabinett beschlossen

Steuer

Für Standardrentner fallen jetzt Steuern an

Seit dem Jahr 2005 ist die Besteuerung der Altersbezüge im Rahmen des Alterseinkünftegesetzes eingeführt worden. Der Besteuerungsanteil lag im Jahr 2005 bei 50 Prozent und wird seitdem jährlich um zwei Prozent angehoben, sodass aktuell – im Jahr 2014 – ein Besteuerungsanteil von 68 Prozent gilt. Ab dem Jahr 2021 wird der Besteuerungsanteil „nur“ noch um ein Prozent ...

Weiterlesen: Standardrentner müssen jetzt Steuern zahlen

Rente Ehepaar

Die Vor- und Nachteile der Direktversicherung

Die betriebliche Altersvorsorge ist eine Möglichkeit, um mit relativ geringem finanziellem Einsatz für das Alter vorzusorgen. Zugleich nutzt so mancher Arbeitnehmer gerne die Möglichkeit, dem Fiskus ein Schnippchen zu schlagen. Tatsächlich ist es allerdings so, dass die Betriebsrente nicht immer die vorteilhafteste Variante ist. Manchmal überwiegen die negativen Aspekte ...

Weiterlesen: Direktversicherung als betriebliche Altersvorsorge