Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Transparenz in ambulanter Pflege
Ambulante Pflege
Qualität der ambulanten Pflege soll auch transparent dargestellt werdenNachdem man ein System gefunden hat, mit dem die Qualität der Pflegeheime für Interessierte ab dem Jahr 2009 transparent dargestellt wird – s. Pflegeheime werden ab 2009 nach Schulnoten bewertet – wurde nun ein Weg gefunden, auch die Qualität in der ambulanten Pflege transparent zu machen.Wie der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen in einer Pressemitteilung vom 18.12.2008 mitteilt, hat sich der Verband zusammen mit Vertretern der ambulanten Pflegedienste und dem Medizinischen Spitzenverband (MDS) geeinigt, wie die Qualität der ambulanten Pflege anschaulich dargestellt wird. Damit werden ab 2009 nicht nur die Pflegeheime, sondern auch die Pflegedienst ...

Flur
Pflegeheime werden ab 2009 nach Schulnoten bewertetDurch die aktuelle Pflegereform hatte der Gesetzgeber vorgegeben, ein einheitliches und verbindliches System zu schaffen, mit dem Pflegeheime bewertet werden. Hierfür sollten Standards geschaffen werden, die die Pflegequalität bewerten.Am 11.11.2008 haben sich die Spitzenorganisationen (GKV-Spitzenverband, Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände, Vereinigung der Träger der Pflegeeinrichtungen und  die Bundesarbeitsgemeinschaft ...

Betreuungskräfte
Zusätzliche Betreuungskräfte für Menschen mit Demenz werden geschultDurch die Pflegereform (Pflege-Weiterentwicklungsgesetz), die zum 01.07.2008 in Kraft getreten ist, wurde auch die Versorgung von Demenzerkrankten verbessert. So können die stationären Pflegeeinrichtungen zusätzliches Personal einstellen, wenn eine entsprechende Anzahl an Menschen mit Demenz dort betreut wird. Voraussetzung ist nicht, dass der Demenzerkrankte in einer Pflegestufe eingestuft wurde. Dadurch wird die Betreuung ...

Ampel
GKV-Spitzenverband setzt auf Pflege-AmpelMit einer Pressemitteilung vom 21.08.2008 gab der GKV-Spitzenverband bekannt, dass dieser eine Pflege-Ampel einführen möchte, um eine Transparenz unter den Pflegeeinrichtungen zu erreichen. Die Farben Grün, Gelb und Rot sind eindeutige Farben, um auf den ersten Blick die Qualität einer Pflegeeinrichtung zu erkennen.TransparenzkonzeptIn Zusammenarbeit mit dem Medizinischen Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenversicherung (MDS) und ...

Pflegeversicherung
Gesundheitsministerin stellt 60 Millionen für Pflegestützpunkte bereitBundesgesundheitsministerin zeigt sich derzeit großzügig, was den Aufbau der geplanten Pflegestützpunkte betrifft. Bis zu 60 Millionen Euro sollen nach den aktuellen Mitteilungen zur Verfügung gestellt werden, um einen flächendeckenden Aufbau der Pflegestützpunkte zu fördern, die durch die Pflegereform vorgesehen sind. Für sogenannte Pilot-Stützpunkte, die in jedem Bundesland installiert werden sollen, wird vorab ca. eine ...

Pflege
Inhalt der PflegereformPflegereform beschlossen - das Pflege-Weiterentwicklungsgesetz (Pflege-WG)Dass die Gesetzliche Pflegeversicherung reformiert werden muss, ist hinlänglich bekannt – s. hierzu auch: Reformbedarf der Pflegeversicherung. Nun hat der Gesetzgeber die erste Pflegereform seit Einführung der Pflegeversicherung im Jahre 1995 beschlossen.Zwar sieht die Pflegereform deutlich höhere und verbesserte Leistungen für Pflegebedürftige vor und wird von Bundesgesundheitsministerin Ulla ...

Kontaktaufnahme für eine BeratungKontakt mit Rentenberatung aufnehmen

Haben Sie weitere Fragen zum Thema?
Wünschen Sie eine individuelle Beratung? Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

forum

Newsletter-Anmeldung