Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Auswirkungen von Fehlzeiten bei der Beurteilung der Versicherungsfreiheit
Fehlzeiten

Auswirkungen von Fehlzeiten bei der Beurteilung der Versicherungsfreiheit

Arbeitnehmer sind aufgrund der neuen gesetzlichen Regelungen seit dem 01.04.2007 nur noch dann in der Krankenversicherung versicherungsfrei, wenn das regelmäßige Jahresarbeitsentgelt u. a. die maßgebenden Jahresarbeitsentgeltgrenzen (JAE-Grenzen) in drei aufeinander folgenden Kalenderjahren übersteigt. Siehe hierzu auch: Eintritt von Versicherungsfreiheit bei Pflichtversicherten.

Lesen Sie hier, wie sich Unterbrechungen bzw. Fehlzeiten, die in diesem Dreijahreszeitraum liegen, bei der Beurteilung einer eventuellen Versicherungsfreiheit auswirken.

Unterbrechungen in der Beschäftigung

Die folgenden Tatbestände gelten als Unterbrechung:

  • Zeiten der ...

Kostensenkung

Kostensenkung bei Arzt- und Zahnarztrechnungen durch Internetangebot

Arzt-Preisvergleich.de

In vielen Bereichen der Krankenversicherung fallen Kosten an, die der Versicherte selbst tragen muss.

Angefangen bei den Rechnungen für Zahnersatz bis hin zu den Leistungen, die entweder vollständig vom Leistungskatalog der Gesetzlichen Krankenversicherung ausgeschlossen sind oder bei deren Inanspruchnahme eine hohe Eigenbeteiligung (z. B. künstliche Befruchtung) anfällt.

Durch ein kostenloses ...

Versicherungsfreiheit

Eintritt von Versicherungsfreiheit bei Pflichtversicherten

Grundsätzlich ist ein Arbeitnehmer, der gegen Arbeitsentgelt beschäftigt ist, in der Gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversichert (s. auch Versicherungspflicht). Hier sieht das Gesetz jedoch Ausnahmen vor.

Lesen Sie hier, wann bei Pflichtversicherten der Gesetzlichen Krankenversicherung die Versicherungsfreiheit eintritt und welche Änderung sich aufgrund des GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetzes ab 01.04.2007 ergeben ...

Pfeil

Unterschiedliche Jahresarbeitsentgeltgrenzen

Die allgemeine und die besondere Jahresarbeitsentgeltgrenze

Arbeitnehmer, die ein hohes Arbeitsentgelt erzielen, sind in der Gesetzlichen Krankenversicherung unter bestimmten Voraussetzungen versicherungsfrei – s. auch: Eintritt von Versicherungsfreiheit bei Pflichtversicherten.

Durch gesetzliche Änderungen (BSSichG – Beitragssatzsicherungsgesetz) zum 01.01.2003 wurde der Eintritt von Versicherungsfreiheit und somit ein möglicher Wechsel von ...

Elternteil

Ausschluss Familienversicherung wenn ein Elternteil nicht GKV-versichert ist

Ein Anspruch auf eine Familienversicherung besteht für Kinder dann nicht, wenn

  • der mit den Kindern verwandte Elternteil bzw. der Lebenspartner des Mitglieds nicht in der Gesetzlichen Krankenversicherung versichert ist,
  • ein Gesamteinkommen hat, das regelmäßig im Monat ein Zwölftel der Jahresarbeitsentgeltgrenze übersteigt und
  • das Gesamteinkommen (des nicht gesetzlich Krankenversicherten) regelmäßig höher ist als ...

Alleinerziehende

Kinder-Krankengeld für mehr als 10 Arbeitstage für faktisch Alleinerziehende

Versicherte haben Anspruch auf Kinder-Krankengeld, wenn es nach ärztlichem Zeugnis erforderlich ist, dass Versicherte zur Beaufsichtigung, Betreuung oder Pflege ihres versicherten und erkrankten Kindes der Arbeit fern bleiben müssen. Näheres hierzu können Sie unter Krankengeld bei Erkrankung eines Kindes nachlesen.

Dauer des Anspruchs

Der Anspruch auf das Kinder-Krankengeld besteht für Versicherte grundsätzlich ...

Newsletter-Anmeldung