Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Gesundheitskarte schon ab April 2008
Kartenterminal

Gesundheitskarte schon ab April 2008

Kommt die elektronische Gesundheitskarte nun schon im April 2008?

Eigentlich sollte die Gesundheitskarte, durch die die bisherige Krankenversichertenkarte abgelöst wird, schon im Januar 2006 eingeführt werden. Doch die Einführung hat auf sich warten lassen, nicht zuletzt wegen technischer Schwierigkeiten.

Doch nun soll nach den Plänen des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) – welche am 06.10.2007 durch einen Ministeriumssprecher bestätigt wurden - die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (kurz: eGK) schon ab April 2008 erfolgen. Betroffen hiervon sind ca. 80 Millionen privat und gesetzlich Krankenversicherte.

Unterschiede zur bisherigen Krankenversichertenkarte

Die elektronische ...

Familie mit Kindern

Familienversicherung trotz hoher Abfindung

Ehegatten und Kinder von Mitgliedern der Gesetzlichen Krankenversicherung haben unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf eine kostenlose Mitversicherung im Rahmen der Familienversicherung – s. hierzu Familienversicherung.

Eine Anspruchsvoraussetzung für eine kostenlose Familienversicherung ist, dass der Familienangehörige kein eigenes Gesamteinkommen von mehr als monatlich 445,00 € (im Jahr 2019) hat. Wenn eine geringfügige Beschäftigung ...

Individuelle Gesundheits-Leistungen

Individuelle Gesundheits-Leistungen

Zur Früherkennung von Krankheiten übernehmen die Gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für entsprechende Untersuchungen. So werden z. B. die Kosten für Gesundheitsuntersuchungen zur

  • Früherkennung von Krankheiten, insbesondere zur Früherkennung von Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen sowie der Zuckerkrankheit und
  • Früherkennung von Krebserkrankungen

übernommen. Darüber hinaus gibt es die Kinder und Jugendgesundheitsuntersuchungen. Diese sollen die ...

Sehhilfe

Keine vollständige Kostenübernahme für Augenoperation in Spanien

Ein Versicherter hat keinen Anspruch auf vollständige Übernahme der Kosten gegenüber der Gesetzlichen Krankenversicherung bei einer Augenoperation, die in einer spanischen Privatklinik durchgeführt wurde. Dies hatte das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen mit Beschluss vom 13.08.2007 (Az. L 11 KR 14/07) entschieden.

Sachverhalt

Ein Versicherter machte in Spanien Urlaub und hat während dieses Aufenthaltes einen ...

Zahnersatz

Zahnersatz

Versicherte der Gesetzlichen Krankenversicherung haben Anspruch auf die Versorgung mit Zahnersatz.

Allgemeines

Durch eine Versorgung mit Zahnersatz soll eine ausreichende Funktionstüchtigkeit des Kauorgans wieder hergestellt oder die Beeinträchtigung der Funktionstüchtigkeit verhindert werden. Das bedeutet, dass eine Zahnersatzversorgung dann möglich ist, wenn ein Zahn oder mehrere Zähne fehlen oder zerstört sind und dadurch die Funktionstüchtigkeit des Kauorgans beeinträchtigt ...

Privatklinik

Privatklinik muss von Krankenkasse nicht gezahlt werden

Das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen hat am 31.07.2007 entschieden (Az. L 11 KR 90/06), dass von einer Gesetzlichen Krankenkasse keine Kostenübernahme für eine Behandlung in einer Privatklinik erfolgen muss.

Detail

Eine Versicherte hat sich – ohne vorherige Absprache mit ihrer Krankenkasse – in einer Privatklinik wegen Rückenbeschwerden behandeln lassen. Nachdem die Krankenhausbehandlung abgeschlossen war, beantragte sie bei ...

Newsletter-Anmeldung