Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Verspätet ausgestelltes Attest kann Krankengeldanspruch ausschließen
Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Verspätet ausgestelltes Attest kann Krankengeldanspruch ausschließen

Wenn die Arbeitsunfähigkeit erst nach dem Ende eines Arbeitsverhältnisses festgestellt wird, besteht kein Anspruch auf Krankengeld mehr. Dies gilt auch dann, wenn Arbeitsunfähigkeit vom Arzt rückwirkend attestiert wird. So entschied das Bundessozialgericht mit Urteil vom 26.06.2007 (Az. B 1 KR 37/06 R).

Klagegegenstand

Ein freiwillig Versicherter der Gesetzlichen Krankenversicherung wurde am 27.03.2003 fristlos zum 31.03.2003 gekündigt. Versicherungsfreiheit lag in dieser Beschäftigung aufgrund des hohen Arbeitsentgelts und Überschreiten der Jahresarbeitsentgeltgrenze (s. Eintritt von Versicherungsfreiheit bei Pflichtversicherten) vor.

Mit dem 31.03.2003 endete ...

Impfung

Grippeschutzimpfungen

Die Tage werden derzeit kürzer und die kalte Jahreszeit steht unmittelbar bevor. Mit der kalten Jahreszeit erhöht sich jedoch auch wieder das Risiko, an einer Grippe zu erkranken. Auch im kommenden Winter wird uns das Influenzavirus erreichen. So meldet das Robert-Koch-Institut in der aktuellen Ausgabe des „Epidemiologische Bulletin“, dass bis zur 37. Kalenderwoche 2007 bundesweit bereits 18.710 Influenzafälle gemeldet wurden.

Impfung durch Ärzteschaft ...

Kartenterminal

Gesundheitskarte schon ab April 2008

Kommt die elektronische Gesundheitskarte nun schon im April 2008?

Eigentlich sollte die Gesundheitskarte, durch die die bisherige Krankenversichertenkarte abgelöst wird, schon im Januar 2006 eingeführt werden. Doch die Einführung hat auf sich warten lassen, nicht zuletzt wegen technischer Schwierigkeiten.

Doch nun soll nach den Plänen des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) – welche am 06.10.2007 durch einen Ministeriumssprecher bestätigt wurden - ...

Familie mit Kindern

Familienversicherung trotz hoher Abfindung

Ehegatten und Kinder von Mitgliedern der Gesetzlichen Krankenversicherung haben unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf eine kostenlose Mitversicherung im Rahmen der Familienversicherung – s. hierzu Familienversicherung.

Eine Anspruchsvoraussetzung für eine kostenlose Familienversicherung ist, dass der Familienangehörige kein eigenes Gesamteinkommen von mehr als monatlich 445,00 € (im Jahr 2019) hat. Wenn eine geringfügige Beschäftigung ...

Individuelle Gesundheits-Leistungen

Individuelle Gesundheits-Leistungen

Zur Früherkennung von Krankheiten übernehmen die Gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für entsprechende Untersuchungen. So werden z. B. die Kosten für Gesundheitsuntersuchungen zur

  • Früherkennung von Krankheiten, insbesondere zur Früherkennung von Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen sowie der Zuckerkrankheit und
  • Früherkennung von Krebserkrankungen

übernommen. Darüber hinaus gibt es die Kinder und Jugendgesundheitsuntersuchungen. Diese sollen die ...

Sehhilfe

Keine vollständige Kostenübernahme für Augenoperation in Spanien

Ein Versicherter hat keinen Anspruch auf vollständige Übernahme der Kosten gegenüber der Gesetzlichen Krankenversicherung bei einer Augenoperation, die in einer spanischen Privatklinik durchgeführt wurde. Dies hatte das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen mit Beschluss vom 13.08.2007 (Az. L 11 KR 14/07) entschieden.

Sachverhalt

Ein Versicherter machte in Spanien Urlaub und hat während dieses Aufenthaltes einen ...

Newsletter-Anmeldung