Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Rentenkürzung durch das Zusammentreffen Altersrente und Verletztenrente 1 Monat 4 Wochen her #6304

  • Clara.Strobel
  • Clara.Strobels Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Seit 1984 beziehe ich eine Verletztenrente wegen einer Berufserkrankung. Nach langwieriger Anerkennungsphase wurde sie genehmigt. Seit 2002 kommt noch eine Altersrente hinzu. Nach Sozialgesetzbuch darf die Rente zusammen nicht über 70% des Jahresarbeitsverdienstes (JAV) vom Jahr der Berufserkrankung liegen. Jährlich bekomme ich eine Mitteilung des Unfallversicherers über die Anhebung in % des Jahrsarbeitsverdienstes, je doch nicht den Geldwert. Die Rentenkürzung der DRV nimmt der Einfachheitshalber, oder weil sie keine neueren Zahlen vom UV hat, den JAV von 1984. Die UKH weigert sich beharrlich den angepassten JAV an die DRV zu leiten. Urteile vom LSG RLP werden negiert, ebenso Anschreiben der DRV wegen des angepassten JAV. Eine Dienstaufsichtsbeschwerde beim zuständigen Sozialministerium verläuft im Sand. Besteht noch eine Möglichkeit die UKH aufzufordern endlich den angepassten JAV der DRV zu melden?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.097 Sekunden
forum

Newsletter-Anmeldung

captcha