Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Forum Rentenberatung

Selbstbehalt

taroma2 antwortete auf Selbstbehalt

Posted 3 Jahre 5 Monate her #5717
Wie gesagt als Privatperson wirst du da wohl wenig Chancen haben,sollte der Widerspruch erneut abgelehnt werden,empfehle ich dir dich an die Diakonie,AWo oder ähnliches zu wenden,die haben da mehr Möglichkeiten

Lg und Viel Glück
Post by taroma2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

telefoner antwortete auf Selbstbehalt

Posted 3 Jahre 5 Monate her #5716
Derzeit läuft noch ein Widerspruch gegen den Bescheid, auf den wir bisher keine Antwort haben. Wird wohl auf eine Klage vorm Sozialgericht hinauslaufen.
Post by telefoner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

taroma2 antwortete auf Selbstbehalt

Posted 3 Jahre 5 Monate her #5715
Hallo telefoner,
das ist eine gute Frage auf die ich dir leider auch keine Antwort geben kann :(
laut Sozialamt soll von der gezahlten Summe so einiges gehen ,ich selbst weiß aber genau das das unmöglich ist,wie das Amt aber auf Ihre komischen Rechen bescheide kommen ,weiß ich auch nicht .
Was ich allerdings weiß ist das meine Großmutter eine Betreuerin hatte die wie auch immer das möglich war,Sterbegeld zusammen gespart hatte.
Du kannst mal versuchen dich mit den Unterlagen und bescheiden an einen Sozialverband zu wenden ,das sind kompetente Leute
Post by taroma2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

telefoner antwortete auf Selbstbehalt

Posted 3 Jahre 5 Monate her #5714
Meine Lebensgefährtin(ihre Tochter) hat eine Betreuungsverfügung und ist zumindest unterschriftsberechtigt und im Sinne ihrer Mutter handlungsbefugt. Aber sie ist kein Vormund, die alte Dame ist dem Gesetz nach noch geschäftsfähig.

Ansparen-wovon? Die Rente reicht nicht aus, um ihren Bedarf zu decken. Das Sozialamt rechnet mit fiktiven Zahlen, die tatsächlichen Kosten sind höher. Mittlerweile sind wir bei einem Fehlbetrag von ca. 25 € / Monat.
Post by telefoner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

taroma2 antwortete auf Selbstbehalt

Posted 3 Jahre 5 Monate her #5713
Nabend telefoner
als erstes würde ich gerne mal wissen ob deine Schwiegermutter eine gesetzliche Betreuung hat bzw so etwas wie einen Vormund.
Meine Großmutter was auch in einem Heim untergebracht ( sie hatte eine Betreuerin durch ihre Demenz) falls Ja ist es sehr gut möglich das die/der Betreuer/in Geld anspart für den Sterbefall. da würde ich mich an deiner stelle zuerst mal erkundigen
Post by taroma2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Niggele antwortete auf Selbstbehalt

Posted 3 Jahre 7 Monate her #5649
Was die Pflegeheimkosten betrifft, zahlt die Pflegeversicherung ihren Anteil, der gesetzlich vorgeschrieben ist. Für die Versicherten gibt es seit 2017 ja nur noch den einrichtungseinheitlichen Eigenanteil. Daneben fallen noch evtl. Service- oder Zusatzleistungen, wenn diese mit dem Pflegeheim vereinbart sind, an.

Wenn die Kosten nicht mehr aufgebracht werden können, dann muss das Sozialamt einspringen. Von daher würde ich, wenn kein Geld mehr vorhanden ist, nochmals mit dem Sozialamt Kontakt aufnehmen.
Post by Niggele

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
forum