Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Rückstufung von voller EM auf teilweise EM

Rückstufung von voller EM auf teilweise EM 2 Jahre 8 Monate her #3469

  • jack20011981@hotmail.com
  • jack20011981@hotmail.coms Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Hallo zusammen,

ich habe mal das Forum durchstöbert, aber leider nicht eine 100% passende Antwort gefunden, daher hoffe ich, dass mir hier geholfen werden kann.

Ich bin schon seit mehreren Jahren von der DRV auf volle EM eingestuft worden, allerdings habe ich nach Besserung meines Gesundheitszustands eine Halbtagstätigkeit aufgenommen, was auch bei Auswahl der richtigen Arbeit funktioniert. Nach 6 Monaten in dieser Tätigkeit, musste ich leider feststellen, dass diese spezielle Tätigkeit für mich zu anstrengend war, worauf das Arbeitsverhältnis vom AG beendet wurde.

Da ich aber wieder arbeiten möchte, bin ich beim Job Center vorstellig geworden, um mich arbeitssuchend zu melden. Dort wurde mir gesagt, dass ich nicht vermittelbar wäre, da mein Rentenbescheid volle EM bestätigt. Nach Rücksprache mit der DRV wurde mir gesagt, dass ich erst 2 Jahre arbeiten muss, bis die Einstufung geändert werden kann.

Kurzum - ich möchte arbeiten, aber Job Center will mir nicht helfen Arbeit zu finden, da ich volle EM Einstufung habe und die DRV sagt, erstmal 2 Jahre arbeiten bevor sie das rückgängig machen.

Kann ich die Einstufung in teilweise EM irgendwie forcieren?
woher rührt diese 2-Jahres Frist?
irgendwelche Ideen?

bitte nicht mit Antworten kommen, dass ich mir ja selbst was suchen kann, das weiß ich!

Danke für Eure Hilfe!

VG,
Sascha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rückstufung von voller EM auf teilweise EM 2 Jahre 8 Monate her #3471

  • Rothluebbers
  • Rothluebberss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 117
  • Karma: 18
  • Dank erhalten: 17
Hallo,

eines habe ich nicht ganz verstanden. Weshalb wollen Sie sich beim Job Center melden, wenn Sie doch schon die volle Erwerbsminderungsrente erhalten? Wenn Ihnen Arbeitslosengeld bewilligt werden würde, dann würden Sie ja einen zweifachen Leistungsbezug haben.

Sollten Sie tatsächlich nicht mehr voll erwerbsgemindert sein, könnten Sie sich auch mit der Rentenkasse in Verbindung setzen. Diese würde dann bestimmt die Rente in eine teilweise EM-Rente umwandeln.

An Ihrer Stelle würde ich die Entscheidung im Vorfeld gut überlegen. Viele möchten die volle Rente haben und bekommen diese nur ganz schwer. Wenn Sie jetzt sagen, dass Sie die volle Rente nicht mehr haben möchten, dann fällt es künftig (und man weiß ja nie, was noch kommt) schwer, wieder die volle Rente zu bekommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.096 Sekunden
forum

Newsletter-Anmeldung