Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Zusätzliche Leistungen wegen Demenz

Zusätzliche Leistungen wegen Demenz 5 Jahre 7 Monate her #2843

  • Melinchen
  • Melinchens Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Guten Morgen,

ich habe eine Frage zu den Leistungen bei Demenz von der Pflegekasse. Irgendwie blicke ich nicht mehr durch, was die Pflegekassen bei einer Demenz alles zahlen können.

Es ist doch so, dass man bei Demenz ein zusätzliches Pflegegeld von 120 Euro im Monat erhält. Wir haben nun einen Bescheid bekommen, dass im Monat 200 Euro zur Verfügung stehen. Was ist denn der Unterschied zwsichen den 120 Euro und den 120 Euro? Gibt es hier überhaupt einen Unterschied???

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zusätzliche Leistungen wegen Demenz 5 Jahre 7 Monate her #2850

  • Cavaquinho
  • Cavaquinhos Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 55
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 9
Seit Jahresbeginn 2013 werden von den Pflegekassen zwei Leistungen bei Demenz gewährt. Das eine sind die zusätzlichen Betreuungsleistungen in Höhe von 100 Euro monatlich, bzw. wenn die Alltagskompetenz im erhöhten Maße eingeschränkt ist 200 Euro monatlich.

Zusätzlich wird bei einer eingeschränkten Alltagskompetenz ein erhöhtes Pflegegeld geleistet. In der Pflegestufe 0 wird ein Pflegegeld von 120 Euro monatlich gewährt.

Hier stehen also moantlich dann insgesamt 220 bzw. 320 Euro zur Verfügung.

Hier können Sie Näheres nachlesen: sozialversicherung-kompetent.de/20080805...recht-gpv/pflegegeld

Viele Grüße, Cavaquinho
Cavaquinho
Folgende Benutzer bedankten sich: Melinchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cavaquinho.

Zusätzliche Leistungen wegen Demenz 5 Jahre 6 Monate her #2871

  • Quenge777
  • Quenge777s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 14
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 4
Muss hier wirklich immer nur die Diagnose "Demenz" vorliegen, dass man die zusätzlichen Beträge erhält? Oder wird das auch noch an anderen Maßstäben gemessen?
Quenge777
Folgende Benutzer bedankten sich: Melinchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zusätzliche Leistungen wegen Demenz 5 Jahre 6 Monate her #2873

  • Kranitschko
  • Kranitschkos Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 190
  • Karma: 46
  • Dank erhalten: 64
Hallo Quenge777,

Demenz ist zwar der häufigste Grund, weshalb die zusätzlichen Leistungsbeträge gewährt werden kann. Um in den Anspruch zu kommen, muss die Alltagskompetenz eingeschränkt sein. Welche Punkte hier Berücksichtigung finden, können Sie hier sehen: sozialversicherung-kompetent.de/20120929...nen-betreuungsbedarf

Ist also die Alltagskompetenz im Sinne der Punkte eingeschränkt, können neben den zusätzlichen Betreuungsleistungen auch die zusätzlichen Leistungen (wie zusätzliches Pflegegeld oder zusätzliche Pflegesachleistung) gewährt werden.
Kranitschko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zusätzliche Leistungen wegen Demenz 5 Jahre 6 Monate her #2883

  • Melinchen
  • Melinchens Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Antworten. Diese haben mir weitergeholfen und meine Fragen sind jetzt geklärt!

Melinchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zusätzliche Leistungen wegen Demenz 2 Jahre 5 Monate her #3362

  • olyy
  • olyys Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 23
  • Karma: -1
  • Dank erhalten: 0
Und was war ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.118 Sekunden
forum

Newsletter-Anmeldung