Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Rentenversicherungspflicht der Pflegeperson

Rentenversicherungspflicht der Pflegeperson 7 Jahre 1 Woche her #1633

  • aLeX22
  • aLeX22s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 17
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 1
Hallo,

wie läuft das eigentlich mit den Rentenversicherungsbeiträgen der Rentenversicherung. Bekomme ich als pflegende Person dann Beitäge auf meine Rente gezahlt?

Oder wie muss ich das verstehen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Rentenversicherungspflicht der Pflegeperson 7 Jahre 6 Tage her #1639

  • Kranitschko
  • Kranitschkos Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 190
  • Karma: 46
  • Dank erhalten: 64
Hallo aLeX22,

wenn Sie eine ehrenamtliche Pflegeperson sind (also einen Pflegebedürfigen nicht erwerbsmäßig pflege), dann zahlt für Sie die Pflegekasse Rentenversicherungsbeiträge. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie mindestens 14 Stunden in der Woche die Pflegetätigkeit ausüben und keine 30 Stunden in der Woche beschäftigt bzw. selbstständig erwerbstätig sind.

Die Pflegekasse überweist dann auf Rentenversicherungsbeiträge. Die entsprechenden Zeiten sehen Sie dann in Ihrem Rentenkonto. Damit wird Ihre spätere Rente erhöht.

Näheres können Sie auch hier: sozialversicherung-kompetent.de/20090521...t-von-pflegepersonen nachlesen.

Viele Grüße,
Kranitschko
Kranitschko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.105 Sekunden
forum

Newsletter-Anmeldung