Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Beiträge auf Direktversicherungen

Beiträge auf Direktversicherungen 5 Monate 1 Tag her #5593

  • Goofy
  • Goofys Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 0
Ich habe folgende Frage zu den Krankenkassenbeiträgen auf ausbezahlte Direktversicherungen: ich gehe am 1.3.2019 in Rente und habe das Privileg und Glück, dass ich mit der betrieblichen Altersversorgung und der Sozialrente über der Beitragsbemessungsgrenze der Krankenkassen liegen werde. Muss ich dann trozdem weitere Krankenkassenbeiträge aus den in diesem Jahr ausbezahlten Direktversicherungen "abdrücken"? Kann mir hier eine/r diese Frage beantworten? 

Danke und eine schöne Vorweihnachtszeit 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Beiträge auf Direktversicherungen 5 Monate 16 Stunden her #5595

  • Cavaquinho
  • Cavaquinhos Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 55
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 9
Nein, eine Krankenkasse darf nur Beiträge bis zur Beitragsbemessungsgrenze erheben. Sind Sie schon mit den zwei Einnahmen über der Beitragsbemessungsgrenze, dann sind auf die weiteren Einnahmen keine Beiträge mehr zu zahlen. Ansonsten würden die Beiträge ja richtig hoch werden.
Cavaquinho

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Beiträge auf Direktversicherungen 5 Monate 15 Stunden her #5596

  • Goofy
  • Goofys Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 0
Vielen Dank, dann warte ich mal entspannt den 1. März ab.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Beiträge auf Direktversicherungen 4 Monate 4 Wochen her #5597

  • Goofy
  • Goofys Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 0
Hallo  Cavaquinho, nicht, dass ich es nicht glauben würde, hatte mich ja schon bedankt, aber dennoch habe ich eine weitere Frage. Gibt es zu deiner/Ihrer Aussage irgendeinen rechtlichen Hinweis, z.B. Gesetzesstelle oder eine ergangene Rechtsprechung? Ich frage deswegen, weil ich bei einem eventuellen Widerspruch - man weiß ja nie, was der KK einfällt - fundiert begründen möchte. Danke und Grüße 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Beiträge auf Direktversicherungen 4 Monate 3 Wochen her #5602

  • Erika
  • Erikas Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 1
Hallo miteinander!
Es gibt irgendeine Konstellation, wo man aus unterschiedlichen Einnahmen aus Einkommen über der Beitragsbemessungsgrenze zunächst Beiträge leisten muss. Wenn das aber dann der Fall ist, muss man bei der Krankenkasse einen Antrag stellen, damit man die zuviel gezahlten Beiträge wieder erstattet bekommen. Ich weiß nur nicht, welche besondere Konstellation dafür vorliegen muss.
Erika (Frankfurt/Main)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Beiträge auf Direktversicherungen 4 Monate 2 Wochen her #5605

  • Bronhoo
  • Bronhoos Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 0
Ja. So viel ich weiß kann es vorkommen, wenn jemand aus einer Beschäftigung Arbeitsentgelt und vielleicht noch Arbeitseinkommen und Versorgungsbezüge bezieht und zugleich eine gesetzlich Rente erhält. Dann wird die Rente bis zur Beitragsbemessungsgrenze und getrennt auch das Arbeitsentgelt/Arbeitseinkommen/Versorgungsbezüge bis zur Beitragsbemessungsgrenze berücksichtigt. In der Summe kann man dann Beiträge über der Beitragsbemessungsgrenze entrichten, erhält diese von der Krankenkasse dann wieder auf Antrag erstattet. In der Summe kann man sagen, dass es keine Konstellation gibt, in der man tatsächlich mit Beiträge über der Beitragsbemessungsgrenze belastet wird.
Bronhoo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.113 Sekunden
forum

Newsletter-Anmeldung