Logo Rentenberatung Aktuell

Registrierte Rentenberater
Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

Bundestagswahl 2013Höhere Hinzuverdienstgrenzen werden wohl nicht kommenVor der nächsten Bundestagswahl im Herbst 2013 wird es eine Rentenreform nicht mehr geben. Die Gespräche über die „kleine Rentenreform“ hatten die Koalitionsparteien am vergangenen Donnerstag, 06.06.2013 für gescheitert erklärt. Im Rahmen der kleinen Rentenreform sollten die Hinzuverdienstgrenzen für Altersfrührentner und Erwerbsminderungsrentner deutlich angehoben werden. Ebenfalls waren Verbesserungen bei der Mütterrente geplant.Karl Schiewerling, CDU, bestätigte gegenüber der dpa am 06.06.2013, dass es in dieser Legislaturperiode eine Rentenreform nicht mehr geben wird. Die Union wird allerdings das Gesamtpaket in das Wahlprogramm mit aufnehmen.Bereits im November 2012 haben ...

BrasilienSozialversicherungsabkommen mit Brasilien tritt am 01.05.2013 in KraftZum 01.05.2013 tritt das neue deutsch-brasilianische Sozialversicherungsabkommen in Kraft. Damit sind deutsche Arbeitnehmer in Brasilien und auch brasilianische Arbeitnehmer, die in Deutschland arbeiten, umfangreicher geschützt. Das deutsch-brasilianische Sozialversicherungskommen wurde schon am 03.12.2009 unterzeichnet (s. Unterzeichnung des deutsch-brasilianischen Sozialversicherungsabkommens). Die Ratifikationsurkunden wurden nun durch Wilfried Grolig, dem deutschen Botschafter in Brasilien, und Garibaldi Alves Filho, dem brasilianischen Minister für Soziale Sicherheit ausgetauscht.Das neue deutsch-brasilianische Sozialversicherungsabkommen ist nach den gleichen ...

RenteninformationRenteninformationen werden seit 10 Jahren verschicktEtwa 40 Millionen gesetzlich Rentenversicherte erhalten jährlich von ihrer Rentenkasse Post. Seit bereits zehn Jahren versenden die Rentenkassen Jahr für Jahr die sogenannten Renteninformationen an ihre Versicherten. Neben einer Übersicht über die bislang gespeicherten rentenrechtlichen Zeiten ist in der Renteninformation auch eine Hochrechnung enthalten, mit der die zu erwartende Rente ausgewiesen wird.Zur Planung der AltersvorsorgeDie Renteninformation wird dann verschickt, wenn ein Versicherter das 27. Lebensjahr vollendet hat und bereits Beitragszeiten im Umfang von mindestens fünf Jahren vorliegen hat. Dabei spielt es keine Rolle, ob jemand als ...

Rentenversicherungsverlauf online abrufbarInformation über individuelle Rentenansprüche auch im InternetDie Versicherten der Gesetzlichen Rentenversicherung können sich über ihre individuellen Rentenansprüche auch im Internet informieren. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat hierzu mitgeteilt, dass nun die Möglichkeit besteht, auch über die Internetseite der Rentenversicherung einen Einblick in die persönliche Renteninformation zu erhalten. Darüber hinaus kann man auch online – also über das Internet – auch den individuellen Versicherungsverlauf abrufen.Nachweis der IdentitätUm über das Internet an die eigenen Daten zu gelangen, muss man sich elektronisch identifizieren. Für diese elektronische Identifikation kann der neue Personalausweis genutzt werden, bei dem die ...

forum

Kontakt

Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Newsletter

Kontaktaufnahme für eine Beratung

Haben Sie weitere Fragen zum Thema?Kontakt mit Rentenberatung aufnehmenKontakt mit Rentenberatung aufnehmen
Wünschen Sie eine individuelle Beratung?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ihr Rentenberater Helmut Göpfert