Logo Rentenberatung Aktuell

Registrierte Rentenberater
Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

BeitragspflichtAuslandsrenten sind in der Sozialversicherung beitragspflichtigAb dem 01.07.2011 hat der Gesetzgeber die Beitragspflicht von Renten aus dem Ausland gesetzlich geregelt. Während bis Juni 2011 lediglich Versorgungsbezüge aus dem Ausland der Beitragspflicht unterlagen, wurden ausländische Renten mit den Renten eines inländischen (deutschen) Rentenversicherungsträgers für die Zeit ab Juli 2011 gleichgestellt. Irrelevant ist in diesem Zusammenhang, ob die ausländische Rente aus einem Staat der Europäischen Union oder einem anderen Staat geleistet wird.Gesetzliche Grundlage für die Beitragspflicht von Auslandsrenten ist § 228 Abs. 1 Satz 2 Fünftes Buch Sozialgesetzbuch (SGB V). Der gesetzlichen Regelung liegt das „Gesetz zur Koordinierung ...

RentenbeginnBeginn von Renten der Gesetzlichen RentenversicherungBesteht ein Anspruch auf eine Rente der Gesetzlichen Rentenversicherung, muss seitens des Rentenversicherungsträgers geprüft werden, ab welchem Zeitpunkt diese geleistet werden kann. Die gesetzlichen Vorschriften unterscheiden hier zwischen Renten aus eigener Versicherung und Hinterbliebenenrenten. Renten aus eigener Versicherung sind die Altersrenten, die Erwerbsminderungsrenten und die Erziehungsrente. Hinterbliebenenrenten sind die Witwen- und Witwerrenten, die Witwen- und Witwerrenten nach dem vorletzten Ehegatten und die Waisenrenten (Halbwaisenrente und Vollwaisenrente).Rentenbeginn von Renten aus eigener VersicherungDie Renten aus eigener Versicherung werden vom ersten Tag des ...

ArbeitsmarktrenteArbeitsmarktrente, die besondere volle ErwerbsminderungsrenteDie Arbeitsmarktrente ist eine besondere Rente, welche von der Gesetzlichen Rentenversicherung im Falle einer Erwerbsminderung geleistet werden kann. Bei dieser Rente handelt es sich um die volle Rente, bei der die Lage – wie der Name der Rente bereits ausdrückt - auf dem Arbeitsmarkt berücksichtigt wird.GrundsätzlichesDas gesetzliche Rentenrecht unterscheidet bei den Renten wegen Erwerbsminderung zwischen den vollen und den halben Erwerbsminderungsrenten. Die volle Erwerbsminderungsrente kann dann geleistet werden, wenn das Leistungsvermögen des Versicherten maximal drei Stunden täglich gesunken ist. Bei den halben Erwerbsminderungsrenten wird ...

ReisenFahrkosten/Transportkosten von der Gesetzlichen RentenversicherungNimmt ein Versicherter zu Lasten der Gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) eine medizinische Rehabilitationsbehandlung oder eine Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben in Anspruch, sehen die gesetzlichen Vorschriften auch die Kostenübernahme von Fahr- und Transportkosten (Reisekosten) vor. Im Zusammenhang mit der Kostenübernahme von Reisekosten können auch Gepäcktransportkosten, Verpflegungskosten und Übernachtungskosten gewährt werden. Bei den Reisekosten handelt es sich um eine Nebenleistung, welche die Hauptleistung (medizinische Rehabilitation/Teilhabe am Arbeitsleben) ergänzt.AllgemeinesFür die Kostenübernahme von ...

forum

Kontakt

Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Newsletter

Kontaktaufnahme für eine Beratung

Haben Sie weitere Fragen zum Thema?Kontakt mit Rentenberatung aufnehmenKontakt mit Rentenberatung aufnehmen
Wünschen Sie eine individuelle Beratung?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ihr Rentenberater Helmut Göpfert