Logo Rentenberatung Aktuell

Registrierte Rentenberater
Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

RusslandNeues Gesundheitsabkommen zwischen Deutschland und RusslandAm 15.07.2010 wurde durch Deutschland und Russland ein Gesundheitsabkommen unterzeichnet. Für Deutschland unterschrieb das Abkommen Bundesgesundheitsminister Dr. Philipp Rösler, für Russland Tatjana Golikowa.Wie das Bundesheitsministerium für Gesundheit mitteilte, enthält das neue Gesundheitsabkommen nach Aussage von Dr. Rösler sowohl ein ambitioniertes Programm als auch eine politische Wegweisung für die Kooperation im Gesundheitssektor zwischen Deutschland und Russland für die nächsten Jahre. Durch die Unterzeichnung des Abkommens wird das aus dem Jahr 1987 stammende deutsch-sowjetische Gesundheitsabkommen ersetzt. Das neue ...

Zuschuss KrankenkassenRegierung plant 2010 mit höheren Zuschüssen für KrankenkassenDie neue Bundesregierung möchte im Jahr 2010 bei den Gesetzlichen Krankenkassen vorerst einmal alles so belassen wie es derzeit ist. Allerdings soll im nächsten Jahr eine grundlegende Gesundheitsreform ausgearbeitet werden, die dann voraussichtlich im Laufe des Jahres 2011 umgesetzt wird.Obwohl die Krankenkassen im kommenden Jahr vor einem Finanzloch in der Größenordnung von 7,5 Milliarden Euro stehen werden (s. auch: Finanzloch bei Krankenkassen), wird auch im Jahr 2010 der derzeitige Beitragssatz von 14,9 Prozentpunkten nicht angehoben werden. Stattdessen werden einige Krankenkassen gezwungen sein, das fehlende Geld über Zusatzbeiträge von den Versicherten zu fordern.Eine ...

BundesregierungUnterschiedliche Meinungen zum GesundheitsfondsSchon die Einführung des Gesundheitsfonds, in dem seit Januar 2009 sämtliche Einnahmen der Gesetzlichen Krankenversicherung fließen, war heftig umstritten. Nun werden seit knapp einem Jahr die GKV-Einnahmen aus dem Gesundheitsfonds an die einzelnen Kassen verteilt. Bedingt durch die neue Regierung ist die Zukunft des Gesundheitsfonds wieder äußerst ungewiss. Selbst die Regierungsparteien Union und FDP sind sich über die Zukunft des Fonds nicht einig.Während die FDP schon im Wahlkampf und nach der Wahl deutliche Änderungen am Gesundheitsfonds forderte, möchte die Union an diesem festhalten. Selbst der Koalitionsvertrag, der die Eckpunkte zur ...

PolitikHinweisAm 07.07.2010 hat die Bundesregierung die Eckpunkte beschlossen, die zum 01.01.2011 im Rahmen der Gesundheitsreform umgesetzt werden soll. Diese können unter: Gesundheitsreform 2011 nachgelesen werden.Neue Regierung plant umfassende ÄnderungenDer Koalitionsvertrag und die neu gewählte schwarz-gelbe Bundesregierung stehen. Insgesamt befassen sich neun Seiten des 124 Seiten umfassenden Koalitionsvertrages mit dem Thema Gesundheit und enthalten Eckpunkte, wie das Gesundheitssystem in der kommenden Legislaturperiode umgestaltet werden soll. Insgesamt bleibt festzuhalten, dass die neue Regierung tiefgreifende Änderungen im Gesundheitssystem plant und eine radikale Gesundheitsreform im Jahr 2011 durchsetzen will.2010 ohne große ...

forum

Kontakt

Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Newsletter

Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppen

Finden Sie Selbsthilfegruppen oder tragen Sie Ihre Selbsthilfegruppe kostenlos ein!

Zur Übersicht »

Kontaktaufnahme für eine Beratung

Haben Sie weitere Fragen zum Thema?Kontakt mit Rentenberatung aufnehmenKontakt mit Rentenberatung aufnehmen
Wünschen Sie eine individuelle Beratung?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ihr Rentenberater Helmut Göpfert