Logo Rentenberatung Aktuell

Registrierte Rentenberater
Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

Geldscheine28 Milliarden Euro Rücklage bei den KrankenkassenDerzeit haben die gesetzlichen Krankenkassen 28 Milliarden Euro an Reserven auf den Konten, weshalb es sich hier um einen historischen Rekordwert handelt. Von den 28 Milliarden Euro verfügen die Krankenkassen selbst über 15 Milliarden Euro, während sich die restlichen 13 Milliarden Euro im Gesundheitsfonds befinden.Die Bilanz für das vergangene Jahr 2012 wird zwar erst in den kommenden Tagen offiziell vorgelegt, jedoch erhielt die Deutsche Presse-Agentur bereits Bestätigungen über den Rekordwert, was die Finanzreserven betrifft. Die Ersatzkassen hatten bereits veröffentlicht, dass im Jahr 2012 der Überschuss nochmals leicht auf 1,84 Milliarden gesteigert werden konnte. Der Überschuss der ...

OrganspendeDer Verdienstausfall bei der Organspende und dessen ErsatzAm 01.12.1997 wurde in der Bundesrepublik Deutschland das Gesetz über die Spende, Entnahme und Übertragung von Organen, das sogenannte Transplantationsgesetz (kurz: TPG) eingeführt. Es regelt seitdem die Rechtmäßigkeit und Zulässigkeit von Organspenden bei lebenden und verstorbenen Personen. Bis 1997 gab es keine wirkliche Rechtssicherheit hinsichtlich aller mit einer Organspende zusammenhängenden Problemstellungen. Vielmehr gab es nur einen sogenannten Transplantationskodex, der ärztliche, medizinische, juristische und ethische Grundsätze enthielt, diese aber nicht verbindlich festlegte. Hier brachte erst das neue TPG den entscheidenden Durchbruch.Voraussetzung HirntodDas TPG ...

KrankenkassenBetriebskrankenkassen gründen neuen DachverbandDer Bundesverband der Betriebskrankenkassen, die politische und fachliche Interessenvertretung der BKKs auf Bundesebene, wurde aufgelöst. Den Beschluss zur Auflösung des BKK-Bundesverbandes traf die Mitgliederversammlung am 14.01.2013. Die Auflösung des bisherigen BKK-Bundesverbandes erfolgt zum Jahresende 2013. Gleichzeitig wurde die Neugründung des BKK Dachverband /(BKK DV e.V.) beschlossen.Neue Zusammensetzung und KompetenzenSiegfried Gänsler, der Vorstandsvorsitzende der Schwenninger BKK kommentierte zur Neuorganisation, dass „mit dieser Neuaufstellung die betriebliche Krankenversicherung eine zukunfts- und leistungsfähige Organisation geschaffen hat“. Zum künftigen Dachverband gehören ...

Auskunft KrankenkassenmitarbeiterUrteil Oberlandesgericht Karlsruhe vom 18.12.2012, 12 U 105/12Erteilen Mitarbeiter einer Krankenkasse falsche Auskünfte, müssen sich die Versicherten hierauf verlassen können. Die Bürger können aufgrund der Komplexität des Sozialversicherungsrechts falsche Aussagen nur schwer erkennen, weshalb diesen ein besonderer Schutz einzuräumen ist. Zu diesem Ergebnis kam das Oberlandesgericht Karlsruhe mit Urteil vom 18.12.2012, welches unter dem Aktenzeichen 12 U 105/12 gesprochen wurde.Zum FallDie Klägerin hatte sich bei einem Mitarbeiter der beklagten Krankenkasse in einem Beratungsgespräch informieren lassen, ob diese bestimmte Leistungen übernehmen würde. Nachdem dies bejaht wurde, wählte sie die Krankenkasse und wurde Mitglied.Aufgrund ...

forum

Kontakt

Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Newsletter

Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppen

Finden Sie Selbsthilfegruppen oder tragen Sie Ihre Selbsthilfegruppe kostenlos ein!

Zur Übersicht »

Kontaktaufnahme für eine Beratung

Haben Sie weitere Fragen zum Thema?Kontakt mit Rentenberatung aufnehmenKontakt mit Rentenberatung aufnehmen
Wünschen Sie eine individuelle Beratung?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ihr Rentenberater Helmut Göpfert