Logo Rentenberatung Aktuell

Registrierte Rentenberater
Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

BSG: Kassen müssen keine Gesprächspsychotherapie übernehmen

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Verhaltenstherapie, die Tiefenpsychologie und die Psychoanalyse (analytische Psychotherapie). Die Kostenübernahme für die Gesprächspsychotherapie darf durch die Krankenkassen nicht übernommen werden. Dies entschied das Bundessozialgericht mit Urteil vom 28.10.2009. Mit diesem Urteil steht der Gemeinsame Bundesausschuss, kurz: G-BA nun auch nicht in der Pflicht, die Gesprächspsychotherapie in die Psychotherapie-Richtlinie aufzunehmen.

Rechte der Therapeuten werden nicht verletzt

Die Richter des Bundessozialgerichts urteilten, dass durch die Nicht-Aufnahme der Gesprächspsychotherapie die Rechte der Therapeuten nicht verletzt werden. Der Vorsitzende des G-BA, Herr Rainer Hess betonte, dass die Richter des höchsten Sozialgerichts eine ausgewogene und besonnene Entscheidung getroffen haben.

PsychotherapieWäre die Gesprächspsychotherapie in die Psychotherapie-Richtlinie aufgenommen worden, wären damit für die Qualität der Behandlung negative Folgen verbunden gewesen. In der psychotherapeutischen Versorgung wäre es zu einem grundlegenden Umbruch gekommen.

Damit eine umfassende Aufnahme eines Psychotherapieverfahrens ein den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen erfolgen kann, ist ein wesentliches Kriterium, dass dieses eine breite Versorgungsrelevanz hat. Dies kann jedoch für die Gesprächspsychotherapie noch nicht wissenschaftlich nachgewiesen werden, so der Vorsitzende des G-BA.

Derzeit ist Gesprächspsychotherapie umstritten, da sie voraussetzt, dass Kräfte im Körper zu einer geistigen Selbstheilung vorhanden sind.

Lesen Sie auch:

forum

Kontakt

Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Newsletter

Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppen

Finden Sie Selbsthilfegruppen oder tragen Sie Ihre Selbsthilfegruppe kostenlos ein!

Zur Übersicht »

Kontaktaufnahme für eine Beratung

Haben Sie weitere Fragen zum Thema?Kontakt mit Rentenberatung aufnehmenKontakt mit Rentenberatung aufnehmen
Wünschen Sie eine individuelle Beratung?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ihr Rentenberater Helmut Göpfert