Logo Rentenberatung Aktuell

Registrierte Rentenberater
Gesetzliche Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Frage zum geschiedenen Unterhalt und Pflegeheim

Frage zum geschiedenen Unterhalt und Pflegeheim 3 Monate 3 Wochen her #3347

  • berty45
  • berty45s Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
  • Karma: 0
Habe eine Rente von 1100 und 500 Firmenrente gesamt 1600 Euro
Meine EX bekommt von meinen Rentenanteile eine Rente von 600 und zusätzlich 350 Unterhalt von meiner Betriebsrente. Gesamt einkommen hat sie 950.
Ich habe Gesamt 1600 - 350 = 1250.
Sie hatte während der Ehe, 25 Jahre, nicht gearbeitet.
Bin Pflegestufe 1 und werde in Kürze in ein Pflegeheim gehen, kosten ca.3060
Da keine Kinder und unterhaltspflichtige Personen vorhanden sind, wird wahrscheinlich das Sozialamt die Differenz übernehmen.
Ca. 1060 Zuzahlung werde ich von Pflegekasse bekommen.
Heimkosten ca.3060 – 1060 Pflege Kasse = ca.2000 Rest noch zu zahlen.
Habe keine Kinder.
Habe auch keine Ersparnisse und kein Vermögen.
Wenn ich in das Pflegeheim gehe, ändert sich dann das Einkommen meiner ex.
Kann sie weiterhin mit 950 rechnen oder muss sie mit Einbußen rechnen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zum geschiedenen Unterhalt und Pflegeheim 3 Monate 3 Wochen her #3348

  • Soolaimon
  • Soolaimons Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
  • Karma: 0
Ich bin jetzt zwar kein Spezialist, was die Unterhaltsansprüche anbelangt. Aber ich denke, daß sich das nichts ändert, wenn man in ein Pflegeheim zieht.

Was hat denn der Sozialhilfeträger dazu gesagt? Hat der weiterhin mit dem bisherigen Einkommen gerechnet?
Soolaimon

Lebe jeden Tag als wäre es Dein letzter!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Frage zum geschiedenen Unterhalt und Pflegeheim 3 Monate 1 Woche her #3355

  • Professor-X
  • Professor-Xs Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 20
  • Karma: 18
Hallo,

wie hat sich denn der Sozialhilfeträger hierzu geäußert? Wie Sollaimon bin ich auch der Meinung, dass sich die Unterhaltsansprüche durch den Umzug ins Heim nicht ändern dürften.
Professor-X
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: berty45
Ladezeit der Seite: 0.067 Sekunden

forum

Login

Kontakt

Kontakt aufnehmen mit Rentenberater Helmut Göpfert

Rentenberater
Helmut Göpfert

Bergstraße 18
D-90614 Ammerdorf

Tel.: 09127-90 41 85
Fax: 09127-90 41 86

Zum Kontaktformular »

Newsletter